HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: ARD-Serien mit den meisten Zuschauer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTausende Russen fliehen nach KasachstanSymbolbild für einen TextDatenrekord auf dem OktoberfestSymbolbild für einen TextHochzeitskorso durchbricht PolizeisperreSymbolbild für einen TextOligarch beschwert sich nach RazziaSymbolbild für einen TextWichtige Autobahn in der Nacht gesperrtSymbolbild für einen TextMädchen tot nach Vergewaltigung: ProzessSymbolbild für einen TextCockpit weg: Mick Schumacher zittertSymbolbild für ein VideoBauern fangen sieben Meter lange PythonSymbolbild für einen TextAndre Agassis Ex-Frau über Steffi GrafSymbolbild für einen TextMelanie Müller bricht Auftritt abSymbolbild für einen TextAngeblicher Gärtner verlangt 84.770 EuroSymbolbild für einen Watson TeaserAldi senkt überraschend Produkt-PreisSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

ARD-Serien mit den meisten Zuschauer

Von dpa
Aktualisiert am 23.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Die Kanzlei: Anwaltspartner Isa von Brede (Sabine Postel, 2.
Die Kanzlei: Anwaltspartner Isa von Brede (Sabine Postel, 2.v.r.) und Markus Gellert (Herbert Knaup, 2.v.l.) mit Rechtsanwaltsgehilfin Yasmin (Sophie Dal, l.) und Reinigungskraft und Ermittlerin Gudrun (Katrin Pollitt, r.). Foto: ARD/Georges Pauly. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Das Team der Leipziger Sachsenklinik und das Hamburger Anwaltsduo Herbert Knaup und Sabine Postel waren am Dienstagabend wieder nicht zu schlagen: Im Schnitt 5,13 Millionen Zuschauer interessierten sich um 21 Uhr im Ersten für die Krankenhausserie "In aller Freundschaft" - ein Marktanteil von 16,3 Prozent. Rund 5,06 Millionen (15,7 Prozent) verfolgten davor ab 20.15 Uhr die neue Folge der Serie "Die Kanzlei".

In der Woche zuvor hatte die Handball-WM die Abendserien auf den zweiten Platz verwiesen. Die "Tagesschau" ab 20 Uhr hatte am Dienstagabend allein im Ersten 4,69 Millionen Zuschauer (15,1 Prozent).

Das RTL-Dschungelcamp holte ab 22.15 Uhr 4,86 Millionen Zuschauer (25,8 Prozent). Nachdem Sex-Ratgeberin Leila Lowfire (25) am Dienstagabend vom TV-Publikum rausgewählt wurde, sind noch sieben Kandidaten im Rennen um die Dschungelkrone. Die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" kam zuvor ab 20.15 Uhr auf 4,07 Millionen (13,0 Prozent). Mit den "Tricks der Lebensmittelindustrie" erreichte die neue "ZDFzeit"-Folge 3,52 Millionen (10,9 Prozent).

Für die US-Serie "Navy CIS" auf Sat.1 entschieden sich 2,19 Millionen (6,8 Prozent), für die Wiederholung von "Marie Brand und die letzte Fahrt" bei ZDFneo 2,11 Millionen (6,6 Prozent). Die Dokusoap "Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben" bei RTL II schalteten durchschnittlich 1,0 Millionen (3,2 Prozent) ein, die Vox-Dokusoap "Hot oder Schrott - Die Allestester" 0,99 Millionen (3,2 Prozent), die Fotoshow "Galileo Big Pictures: Zeitreise - 50 Jahre, 50 Bilder" 0,92 Millionen (3,6 Prozent) und die Komödie "Leg dich nicht mit Zohan an" bei Kabel eins 0,87 Millionen (2,9 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Höhle der Löwen"-Zuschauer von Gastinvestorin enttäuscht
Von Mario Thieme
ARDEinschaltquoteIn aller FreundschaftRTLTagesschau
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website