Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Einschaltquoten: ARD-Serien mit den meisten Zuschauer

Einschaltquoten  

ARD-Serien mit den meisten Zuschauer

23.01.2019, 11:49 Uhr | dpa

Einschaltquoten: ARD-Serien mit den meisten Zuschauer. Die Kanzlei: Anwaltspartner Isa von Brede (Sabine Postel, 2.

Die Kanzlei: Anwaltspartner Isa von Brede (Sabine Postel, 2.v.r.) und Markus Gellert (Herbert Knaup, 2.v.l.) mit Rechtsanwaltsgehilfin Yasmin (Sophie Dal, l.) und Reinigungskraft und Ermittlerin Gudrun (Katrin Pollitt, r.). Foto:  ARD/Georges Pauly. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Team der Leipziger Sachsenklinik und das Hamburger Anwaltsduo Herbert Knaup und Sabine Postel waren am Dienstagabend wieder nicht zu schlagen: Im Schnitt 5,13 Millionen Zuschauer interessierten sich um 21 Uhr im Ersten für die Krankenhausserie "In aller Freundschaft" - ein Marktanteil von 16,3 Prozent. Rund 5,06 Millionen (15,7 Prozent) verfolgten davor ab 20.15 Uhr die neue Folge der Serie "Die Kanzlei".

In der Woche zuvor hatte die Handball-WM die Abendserien auf den zweiten Platz verwiesen. Die "Tagesschau" ab 20 Uhr hatte am Dienstagabend allein im Ersten 4,69 Millionen Zuschauer (15,1 Prozent).

Das RTL-Dschungelcamp holte ab 22.15 Uhr 4,86 Millionen Zuschauer (25,8 Prozent). Nachdem Sex-Ratgeberin Leila Lowfire (25) am Dienstagabend vom TV-Publikum rausgewählt wurde, sind noch sieben Kandidaten im Rennen um die Dschungelkrone. Die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" kam zuvor ab 20.15 Uhr auf 4,07 Millionen (13,0 Prozent). Mit den "Tricks der Lebensmittelindustrie" erreichte die neue "ZDFzeit"-Folge 3,52 Millionen (10,9 Prozent).

Für die US-Serie "Navy CIS" auf Sat.1 entschieden sich 2,19 Millionen (6,8 Prozent), für die Wiederholung von "Marie Brand und die letzte Fahrt" bei ZDFneo 2,11 Millionen (6,6 Prozent). Die Dokusoap "Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben" bei RTL II schalteten durchschnittlich 1,0 Millionen (3,2 Prozent) ein, die Vox-Dokusoap "Hot oder Schrott - Die Allestester" 0,99 Millionen (3,2 Prozent), die Fotoshow "Galileo Big Pictures: Zeitreise - 50 Jahre, 50 Bilder" 0,92 Millionen (3,6 Prozent) und die Komödie "Leg dich nicht mit Zohan an" bei Kabel eins 0,87 Millionen (2,9 Prozent).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe