Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Einschaltquoten: Enges Rennen zwischen "Der Alte" und "Let's Dance"

Einschaltquoten  

Enges Rennen zwischen "Der Alte" und "Let's Dance"

25.05.2019, 10:47 Uhr | dpa

Einschaltquoten: Enges Rennen zwischen "Der Alte" und "Let's Dance". Jorge Gonzalez (l-r), Motsi Mabuse und Joachim Llambi, Jurymitglieder, sitzen in der RTL-Tanzshow Let's Dance im Coloneum.

Jorge Gonzalez (l-r), Motsi Mabuse und Joachim Llambi, Jurymitglieder, sitzen in der RTL-Tanzshow Let's Dance im Coloneum. Die Sendung holte 4,06 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Foto: Rolf Vennenbernd/. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der ZDF-Krimi "Der Alte" hat am Freitagabend wieder einmal die meisten TV-Zuschauer in der Primetime für sich gewinnen können. 4,28 Millionen sahen die Folge "Vergiftete Freundschaft", in der eine Forscherin in ihrem Labor von einer Mamba getötet wird.

Das brachte dem Zweiten eine Einschaltquote von 16,2 Prozent. Der Marktanteil für die RTL-Tanzshow "Let's Dance" lag mit 16,4 Prozent sogar noch höher, allerdings dauerte die Sendung auch deutlich länger. 4,06 Millionen Zuschauer verfolgten die Tanzdarbietungen der Promis. Am Ende hatte Barbara Becker, Ex-Gattin von Tennislegende Boris Becker, die wenigsten Punkte und schied aus.

In der ARD kam die Komödie "Hotel Heidelberg: ... wer sich ewig bindet" auf 3,75 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 14,1 Prozent. Annette Frier und Christoph Maria Herbst verabschiedeten sich mit dem sechsten Film der ARD-Reihe - künftig wollen die Schauspielerinnen Meike Droste und Susanna Simon das familiäre Hotel auf den Kopf stellen.

Auf Sat.1 sahen 1,57 Millionen (6,1 Prozent) das Comedyquiz "Luke! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" und auf ProSieben verfolgten 1,55 Millionen (5,9 Prozent) den Actionthriller "Parker". Der Cyberthriller "Tron: Legacy" auf RTL II interessierte 0,70 Millionen (2,7 Prozent), die Krimiserie "Law & Order: Special Victims Unit" bei Vox 0,62 Millionen (2,4 Prozent) und die Krimiserie "Elementary" auf Kabel eins 0,57 Millionen (2,2 Prozent).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal