Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Versöhnung bei "Sing meinen Song": Jeanette Biedermann singt alten Song

Nach zwölf Jahren  

Jeanette Biedermann: Versöhnung bei "Sing meinen Song"

25.06.2019, 22:30 Uhr | sah, t-online.de

Versöhnung bei "Sing meinen Song": Jeanette Biedermann singt alten Song. "Sing meinen Song": Der letzte Abend beim Tauschkonzert ist für Jeanette Biedermann etwas ganz Besonderes. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

"Sing meinen Song": Der letzte Abend beim Tauschkonzert ist für Jeanette Biedermann etwas ganz Besonderes. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

Der letzte Abend bei "Sing meinen Song" sorgt für jede Menge Überraschungen: Jeanette Biedermann versöhnt sich, Michael Patrick Kelly redet Klartext und am Ende gibt es eine unerwartete Zugabe.

Die achte und letzte Folge "Sing meinen Song" startet mit dem ersten Song, der am Anfang der Staffel performt wurde. Am Abend der Duette singt Wincent Weiss seinen Hit "Musik sein" zusammen mit Milow – auf Deutsch und Englisch. Danach macht der 26-Jährige gleich weiter und rockt mit Jennifer Haben zu "Pläne".

"Sing meinen Song": Johannes Oerding in original Alvaro-Klamotten. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)"Sing meinen Song": Johannes Oerding in original Alvaro-Klamotten. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

Für den Lacher des Abends sorgt Johannes Oerding, der im Outfit von Alvaro Soler mit eben diesem den Song "Kreise" singt. "Ich kam mir vor wie ein Drogenboss", scherzt er nach der Performance. Toppen kann das nur noch Jeanette Biedermann, die sich seit über einem Jahrzehnt wieder an eines ihrer alten Lieder rantraut.

Jeanette Biedermann mit ihrem "Versöhnungssong"

"Sing meinen Song": Zusammen mit Johannes Oerding singt Jeanette Bidermann "Rock my life". (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)"Sing meinen Song": Zusammen mit Johannes Oerding singt Jeanette Bidermann "Rock my life". (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

Zusammen mit Johannes Oerding singt sie "Rock my life". "Ich hab mich neu in dieses Lied verliebt. Ich hab es wirklich zwölf Jahre nicht mehr live gesungen. Das ist eine Mega-Premiere", gesteht sie und auch für Oerding ist dieses Lied ein Highlight. "Das ist meine absolute Liebelingsversion von der ganzen Staffel, ich hab so eine Freude, diesen Song zu singen."

Nach dem Auftritt gibt es von Gastgeber Michael Patrick Kelly dafür die obligatorischen Flöten – für den besten Song des Abends. "Ich fand das sensationell. Ich hatte vor zwei Jahren auch eine Versöhnungsgeschichte mit einem Song, den ich nicht mehr hören konnte und nicht mehr singen wollte. Das war 'An Angel' und ich glaube, für Jeanette war das heute so ähnlich."

Das kann die Sängerin nur bestätigen. "Es ist so eine Art Versöhnungssong. Ich meine, man liebt ja die alten Lieder, aber es ist einfach eine Überdosis irgendwann und man kann sich dann nicht mehr damit identifizieren nach zwanzig Jahren – und jetzt kann ich es wieder", freut sie sich. 

Michael Patrick Kelly spricht Klartext

"Sing meinen Song": Das Outfit von Alvaro Soler an seinem Abend fand Michael Patrick Kelly scheußlich. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)"Sing meinen Song": Das Outfit von Alvaro Soler an seinem Abend fand Michael Patrick Kelly scheußlich. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

Michael Patrick Kelly singt im Anschluss daran mit der jüngsten Teilnehmerin, die je bei "Sing meinen Song" dabei war: Jennifer Haben. Zusammen mit der 23-Jährigen rockt er den Song "Unbroken" und scherzt hinterher: "Jetzt brauch ich wieder sechs Jahre Kloster."

Bevor Alvaro Soler und Milow anschließend das Lied "Lay your worry down" performen, spricht Michael Patrick Kelly Klartext. Denn eine Sache hat ihn an Alvaro Soler sehr gestört. "Die Jacke an deinem Abend ging gar nicht", gesteht er, doch diese Kritik können die anderen Künstler nicht verstehen. 


Den eigentlich letzten Song des Abends singen Jeannete Biedermann und Michael Patrick Kelly mit "ID" – und Jeanettes Ehemann Jörg auf der Bühne an der Gitarre. Doch zur Überraschung aller gibt es danach eine Bonus-Zugabe mit einem Oerding-Song, der noch gar nicht in der Show gesungen wurde. Mit "Ich will noch nicht nach Hause" verabschieden sich Kelly und Oerding – und am Ende liegen sich alle Künstler gröhlend und ein bisschen wehmütig in den Armen.

Verwendete Quellen:
  • "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" vom 25. Juni 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal