Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly schreit seinen Schmerz raus

Von statista, sah

Aktualisiert am 05.06.2019Lesedauer: 3 Min.
"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly rĂŒhrt mit seiner Performance zu TrĂ€nen.
"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly rĂŒhrt mit seiner Performance zu TrĂ€nen. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Milow, Michael Patrick Kelly und Jeanette Biedermann verbindet eine Sache: Ihre VĂ€ter sind viel zu frĂŒh gestorben. Bei "Sing meinen Song" spricht Milow ĂŒber die schwierige Beziehung zu seinem Dad – und auch aus Paddy bricht es heraus.

Die Songs von Weltstar Milow kennen Millionen von Menschen – ĂŒber das Privatleben des SĂ€ngers ist dagegen wenig bekannt. An seinem Abend bei "Sing meinen Song" Ă€ndert Jonathan Vandenbroeck, so sein richtiger Name, das und erklĂ€rt zunĂ€chst, dass sein KĂŒnstlername keine poetische Bedeutung hat. "Ich brauchte einfach etwas Einfaches", sagt er.


"Sing meinen Song": Das sind die Stars der neuen Staffel

Michael Patrick Kelly: Er ist der diesjÀhrige Gastgeber der Show.
Jeanette Biedermann: Die ehemalige GZSZ-Darstellerin veröffentlichte als 19-JÀhrige im Jahr 2000 ihre erste Single, hatte zehn Top-Ten-Singles, und mehrere Gold- und Platin-Alben.
+5

Dann stimmt er seinen Song "Ayo Technology" an – ein Lied ĂŒber Pornographie von Timberland, Justin Timberlake und 50 Cent. "Es ist ein toller Dance-Song, aber der Text ist schrecklich schlecht", findet Milow und erzĂ€hlt, dass sich Timberlake und Co. nie dazu geĂ€ußert haben. "Es ist natĂŒrlich eine Parodie, also waren sie nicht so begeistert."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Amok-Alarm an Schule: Mann schießt mit Armbrust
SpezialeinsatzkrÀfte: Der TÀter war am Morgen ins OberstufengebÀude der Schule eingedrungen.


"Er hat niemals gesagt: 'Ich liebe dich'"

"Sing meinen Song": Milow singt und spricht ĂŒber seinen verstorbenen Vater.
"Sing meinen Song": Milow singt und spricht ĂŒber seinen verstorbenen Vater. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

Nach den Performances von Johannes Oerding mit "You don't know", Jennifer Haben mit "Out of my hands" und Jeanette Biedermann mit "Howling at the moon", singt Milow seinen neuen Song "Help", in dem es um seinen Anfang 2008 verstorbenen Vater geht. "Er ist nur 53 Jahre alt geworden und hatte einen Herzinfarkt", sagt er.

Nach seinem Auftritt fragt Gastgeber Michael Patrick Kelly: "Du singst eine Zeile: 'The hardest part is, I never said: I love you.' Hast du deinem Vater nie gesagt, dass du ihn liebst?" "Nein, das war nicht wirklich unser Stil. Er war ein dominanter Mann, er hat niemals gesagt: 'Ich liebe dich' oder 'ich bin stolz auf dich'. Das war die Generation", erzÀhlt Milow. Danach performt Wincent Weiss den Song "You and me" und Alvaro Soler singt "Lay your worry down" auf Englisch und Spanisch.

"Mein Vater war ein Fremder fĂŒr mich"

"Sing meinen Song": Milow und Michael Patrick Kelly liegen sich nach dem Song "Way up high" lange in den Armen.
"Sing meinen Song": Milow und Michael Patrick Kelly liegen sich nach dem Song "Way up high" lange in den Armen. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

Als letzter ist Michael Patrick Kelly mit dem Lied "Way up high" dran, das Milow fĂŒnf, sechs Jahre nach dem Tod seines Vater geschrieben hat. "Mein Vater war die Quelle fĂŒr sehr viel Frust. Ich streite nicht gerne, aber mit ihm gab es viel Streit. Seit er gestorben ist, ist es viel ruhiger", sagt er. Trotzdem vermisse er ihn noch sehr. "Ich hĂ€tte es gerne gesehen, dass er viel Ă€lter geworden wĂ€re und wir uns noch besser kennengelernt hĂ€tten. Er war auch ein bisschen ein Fremder fĂŒr mich."

Auch fĂŒr Kelly ist es ein ganz besonderes StĂŒck. "Ich habe mich in den Song verliebt. Mein Vater ist vor 15 Jahren gestorben und ich verbinde mit diesem Song eine Art Reflexion ĂŒber ihn und den Verlust", sagt er und gibt bei der Performance alles. Danach umarmen sich Milow und er lange und Jeanette Biedermann hat TrĂ€nen in den Augen.

Michael Patrick Kelly schreit seinen Schmerz raus

"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly berĂŒhrt alle seine Kollegen mit seinem Auftritt.
"Sing meinen Song": Michael Patrick Kelly berĂŒhrt alle seine Kollegen mit seinem Auftritt. (Quelle: TVNOW / Markus Hertrich)

"Ich glaub nicht, dass ich je auf einer BĂŒhne so viel Schmerz rausgeschrien hab wie heute. Heute Abend ist etwas passiert, was ich selbst noch nicht ganz verstehe, da musste irgendetwas raus. Und es ist gut, dass ich das jetzt vielleicht loslassen kann", resĂŒmiert Kelly nach seinem Auftritt und erkennt eine Verbindung zu vielen seiner "Sing meinen Song"-Kollegen.

"Es ist so interessant, weil Milow von der Beziehung und dem Konflikt zu seinem Vater gesprochen hat. Wincent hat einen Song ĂŒber die Nicht-Beziehung zu seinem Vater geschrieben. Jeanette hat einen Song ĂŒber ihren Vater rausgehauen und Jennifers Opa ist von uns gegangen", sagt er. "Es kommt mir so vor, dass, wenn die Beziehung zum Vater nicht gut lĂ€uft, dann ist irgendetwas in dem Fundament des Lebens kaputt und das braucht viele Jahre, bis das heilt und man sich damit versöhnt. Da ist Wut, da ist EnttĂ€uschung. Ich hatte eigentlich eine sehr gute Beziehung zu meinem Vater, aber da ist auch viel Schmerz", erklĂ€rt er.


FĂŒr den Mut sich so zu öffnen, bekommt Kelly dann auch die Flöte fĂŒr den Song des Abends ĂŒberreicht. "Danke Paddy fĂŒr das Lied, das mich am meisten berĂŒhrt hat", sagt Milow und erklĂ€rt seine Entscheidung. "Ich hab mich sehr verbunden gefĂŒhlt mit Paddy. Wir verstehen einander. Das war wirklich eine Kommunikation ohne Worte durch die Musik."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Justin TimberlakeSing meinen Song
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website