Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"The Masked Singer" sorgt für sensationelle Quoten

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 02.08.2019Lesedauer: 2 Min.
Astronaut Max Mutzke gewinnt "The Masked Singer": ProSieben gewinnt mit der Show in Sachen Quoten.
Astronaut Max Mutzke gewinnt "The Masked Singer": ProSieben gewinnt mit der Show in Sachen Quoten. (Quelle: ProSieben/Julia Feldhagen/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Am Donnerstagabend lief das Finale von "The Masked Singer". Nach und nach nahmen alle verbliebenen Promis ihre Masken ab und gaben sich zu erkennen. Der Sender knackte einen Quotenrekord.

Beim Finale von "The Masked Singer" ließ letztlich Max Mutzke als Sieger seine Maske fallen. Er hatte in den vergangenen Wochen immer donnerstagabends im Kostüm des Astronauten gesteckt. Außerdem wurden Daniel Aminati, Susi Kentikian, Gil Ofarim und Bülent Ceylan enthüllt. Enthüllt wurden heute auch phänomenale Quoten.

"Wir tanzen"

"Wir tanzen. 'The Masked Singer' sorgt für einen historischen Tages-Marktanteil von 22,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Danke fürs Einschalten", verkündet der Sender ProSieben stolz auf Twitter. Insgesamt schalteten ab 20.15 Uhr im Schnitt 4,34 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer ein (Gesamtmarktanteil: 20 Prozent). Das sei eine Steigerung von 1,18 Millionen zur Vorwoche gewesen.

Weiterhin heißt es, dass bei der letzten Enthüllung in der Zielgruppe ein "Spitzenmarktanteil von 54 Prozent" erreicht wurde. "Das ist unglaublich", findet das Social-Media-Team von ProSieben. Laut "Meedia" verbuche ProSieben damit den besten Primetime-Marktanteil seit dem Jahr 2010 – damals mit "Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt".

Auch "Red" knackt Rekord

Übrigens: Nicht nur für "The Masked Singer" lief es am Donnerstagabend phänomenal. Auch das im Anschluss gezeigte Starmagazin "Red" konnte mit 28,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen tolle Quoten verbuchen. Genauer gesagt: "den besten Wert seiner Geschichte. Ever. Ever."


Die anderen Sender lagen zur besten Sendezeit hinter ProSieben: Der ARD-Krimi "Über die Grenze – Gesetzlos" erreichte 3,29 Millionen (12,4 Prozent), die ZDF-Komödie "Doppelzimmer für drei" 3,15 Millionen (11,8 Prozent) und die RTL-Anwaltsserie "Jenny – echt gerecht" 1,44 Millionen (5,5 Prozent). Im nächsten Jahr darf sich das Publikum auf eine zweite Staffel von "The Masked Singer" freuen. Das gab er Sender kürzlich bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Stuntfrau verklagt "Game of Thrones" auf Millionen
Gil OfarimThe Masked SingerTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website