Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Mit 80 Jahren um die Welt"-Reaktionen: "Ein ganz rührendes Format!"

"Mit 80 Jahren um die Welt"  

Solche Reaktionen gibt es auf kein anderes Reality-Format

14.08.2019, 17:34 Uhr | mho, t-online.de

"Mit 80 Jahren um die Welt"-Reaktionen: "Ein ganz rührendes Format!". Mit 80 Jahren um die Welt: Ruth, Nauke, Marianne, Theo, Ernst und Gisela. (Quelle:  ZDF/Svea Pietschmann)

Mit 80 Jahren um die Welt: Ruth, Nauke, Marianne, Theo, Ernst und Gisela. (Quelle: ZDF/Svea Pietschmann)

Im vergangenen Jahr reiste Steven Gätjen mit Rentnerinnen und Rentnern um die Welt. Das ZDF-Format sorgte für Begeisterung. Nun ging ein neues Abenteuer mit sechs Reiselustigen los. 

Sechs Seniorinnen und Senioren reisen mit Steven Gätjen in "Mit 80 Jahren um die Welt" in ferne Länder. Theo nimmt am Flughafen in Frankfurt am Main von seinen Töchtern Abschied, Tränen kullern. In einem Flugzeug saß der ehemalige Lkw-Fahrer, der seit einem Jahr Witwer ist, noch nie. Schnell kommt Gesellschaft für den 79-Jährigen. Er lernt seine Mitreisenden kennen.

Szenen, die für Gänsehaut sorgen

Zuerst geht es nach Havanna. Es war Theos größter Traum, einmal in die Karibik zu reisen. Der Flug in der Businessclass hat dem Vater von fünf Töchtern gefallen. Angekommen in der Ferne, stellt Theo ein Bild seiner verstorbenen Frau auf. Mit Maria war er über 62 Jahre lang zusammen. "Es war Liebe auf den ersten Blick", erzählt er, denkt an glückliche Zeiten zurück, wird beim Besuch ihres Grabes begleitet. Es sind Szenen wie diese, die das Publikum berühren. Gänsehaut, vielleicht Tränen vorm TV. 

Tatsächlich ist es ja so, dass bei Reality-TV-Formaten auf Twitter ordentlich vom Leder gezogen wird. "Mit 80 Jahren um die Welt" ruft gegenteilige Reaktionen hervor. "Eine wirklich gute Serie. Sehr warmherzig moderiert. Tolle Protagonisten. Man freut sich richtig mit und wünscht, die Reise um die Welt möge nie zu Ende gehen. Bitte mehr davon", schreibt da jemand mit einem Herzchen versehen. Auch zu lesen ist eine Bewerbung für spätere Staffeln: "Falls es die Sendung 2055 noch gibt, bewerbe ich mich hier offiziell für eine Reise ans Nordkap." 

Und noch ein Lob gibt es: "Ein ganz rührendes Format, ohne jemanden vorzuführen. Ich freue mich so sehr, dass die alten Leutchen so schöne Erlebnisse haben. Ihre Geschichten und die Sicht auf die Welt runden die Sendung wunderbar ab." Ein User findet, dass es schön mit anzusehen ist, dass sich weder Moderator Steven Gätjen noch das ZDF in den Mittelpunkt drängen. "Man sieht, dass er es genießt, den Menschen diese Erlebnisse zu ermöglichen. Für sie und nicht sein Ego oder Quoten. Ich hab sehr viel Spaß beim Gucken!" Die Kommentare gehen alle in die positive Richtung: "Sooo eine tolle Serie. Das Glück dieser Menschen begleiten zu dürfen, ist herzerwärmend."

Hier gibt es weitere Tweets. Bitteschön: 




Nächste Woche Dienstag um 20.15 Uhr läuft im ZDF die nächste Folge von "Mit 80 Jahren um die Welt". Nach Kuba und Peru geht es dann weiter nach Kanada.

Verwendete Quellen:
  • "Mit 80 Jahren um die Welt" vom 13. August 2019
  • Twitter-Suche #Mit80JahrenumdieWelt

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal