Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Die Bachelorette": Bekommt Gerda Lewis kurz vor dem Finale einen Korb?

Wieder ein Korb für Gerda?  

Kurz vor dem Finale: So etwas gab es bei "Die Bachelorette" noch nie

29.08.2019, 11:12 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: RTL)
"Die Bachelorette": Bekommt Gerda wieder einen Korb?

Bei der vorletzten Nacht der Rosen sollte Tim die zweite Rose von Gerda bekommen. Dem kamen Zweifel und Gerda bot ihm ein Gespräch unter vier Augen an. (Quelle: RTL) 

"Die Bachelorette": Gerda Lewis will ihre letzten beiden Rosen übergeben, doch dann folgt eine dicke Überraschung. (Quelle: RTL)


Zeit für die Dreamdates. Bachelorette Gerda und die verbliebenen drei Männer trafen sich auf den Seychellen wieder. Nach einer traumhaften Zeit im Paradies zogen zurück in Deutschland jedoch dunkle Wolken auf.

Keno, Marco und Tim waren zu Beginn der aktuellen Folge noch im Rennen um das Herz von Bachelorette Gerda Lewis. Mit ihnen verbrachte sie wundervolle Tage auf den Seychellen. Jeder der drei Männer wurde zu einem sogenannten Dreamdate eingeladen. Doch nicht alle Ausflüge waren so traumhaft, wie sie es hätten sein sollen – was am Ende der Folge zu einer merkwürdigen Situation führte.

Erst einmal machte Gerda gemeinsam mit allen drei Männern einen Ausritt am Strand. Beim Päuschen unter einer Palme erklärte sie ihnen: "Ich habe das Gefühl, je weniger Jungs es werden, desto schlimmer wird es für mich." Es sei einfach hart, jemanden, den man mag, nach Hause zu schicken und zu enttäuschen. Andererseits habe die 26-Jährige aber auch darüber nachgedacht, "was wäre, wenn der eine oder andere die Show verlässt, den ich gerne mag. Da wäre ich schon am Boden zerstört gewesen." Kandidat Keno meinte daraufhin nur: "Das wäre auch krass, wenn das jetzt noch passieren würde." Die dazu gespielte dramatische Musik, ließ allerdings etwas dahingehendes erahnen. Aber nun erst einmal zu den Dreamdates.

Dreamdate mit Keno

Mit Keno genoss Gerda einen Helikopterflug über das türkisblaue Meer, immer wieder knutschten die beiden. Sie landeten schließlich bei einem luxuriösen Spa, wo sie sich massieren ließen und sowohl bei der Massage als auch beim späteren Dinner intensive Gespräche führten. 

Keno und Gerda verbringen ihr Dreamdate über den Wolken. (Quelle: RTL)Keno und Gerda verbringen ihr Dreamdate über den Wolken. (Quelle: RTL)

Gerda war hin und weg, genauso Keno: "Es fühlt sich total gut an mit ihr, als ob ich sie schon total lange kenne. Deshalb könnte ich mir auch vorstellen, mir mit ihr eine Zukunft aufzubauen." Nach einer gemeinsamen Nacht hatte er "so ein gutes Gefühl" in sich, wollte aber nicht verraten, was genau passiert ist.

Gerdas Fazit: "Das Date mit Keno war für mich das perfekte Dreamdate. Alles, was wir davor hatten, hat sich noch mal intensiviert, super schöne Gespräche, viele Zärtlichkeiten ausgetauscht, sehr viel Körperkontakt. Er hat mir sehr viel Aufmerksamkeit gegeben."

Dreamdate mit Marco

Das zweite Dreamdate begann auf einem Boot. Marco und Gerda fuhren aufs Meer hinaus und gingen gemeinsam Schnorcheln. Später gab es auch hier ein Candlelightdinner und eine Menge Küsse, wonach Marco schloss: "Beim Kuss regt sich auf jeden Fall emotional was bei mir. Ich habe auf jeden Fall ein Kribbeln und es fühlt sich so befreiend an, sie zu küssen. Es entwickelt sich mehr, als ich jemals gedacht hätte."

Zwischen Marco und Gerda will es nicht funken. (Quelle: RTL)Zwischen Marco und Gerda will es nicht funken. (Quelle: RTL)

Anders sah das bei Gerda aus. Sie habe nicht so ein "mega Bauchkribbeln" gehabt. Auch nach der Übernachtung habe sie nicht mehr Gefühle für ihn bekommen, er dafür umso mehr für sie. "Es war echt schön", sagte er beim gemeinsamen Frühstück mit Meerblick. "Es war echt mega schön", sagte sie und guckte eher traurig als beseelt.

Gerdas Fazit: "Das Date mit Marco war auch sehr schön."

Dreamdate mit Tim

Das Date mit Tim begann an einem Infinitypool. Gerda und der Polizeibeamte haben Gespräche geführt und einiges an Alkohol getrunken. Dennoch wirkte Tim die ganze Zeit über verkrampft. Es war schwierig für Gerda, an ihn ranzukommen. Die anderen beiden verbliebenen Kandidaten zeigten mehr Interesse an ihr.

Gerda weiß nicht, woran sie bei Tim ist. (Quelle: RTL)Gerda weiß nicht, woran sie bei Tim ist. (Quelle: RTL)

Sie fragte also nach, wie es gerade gefühlsmäßig bei Tim aussieht. Der erklärte: "Ich mag dich mittlerweile mega gern und ich hab dich echt ins Herz geschlossen und habe mich vielleicht mittlerweile ein bisschen in dich verknallt. Wie so ein Teenager." Ein Lichtblick für Gerda, die nach der Übernachtung ein schönes Date mit Tim auf einer Schildkröteninsel verbrachte.

Gerdas Fazit: "Man hofft eigentlich, dass die Nervosität eher nachlässt." (Sie hatte sich mehr erhofft, doch Tim war extrem  nervös.)

Die vorletzte Nacht der Rosen

Nun konnte man schnell vermuten, wer in der Nacht der Rosen wohl keine Blume von Gerda bekommt und wer in der nächsten Folge nicht ihre Mutter kennenlernen darf.

Wie hätte es anders sein sollen, ging die erste Rose an Keno. Die zweite sollte – man konnte es schon ahnen – Tim bekommen. Der reagierte mit: "Äh!" Gerda bot ihm daraufhin noch mal ein Gespräch unter vier Augen an, das er auch gerne annahm. Sowas gab es bislang noch nicht nie bei "Die Bachelorette".

Gerda vergibt ihr letzten zwei Rosen. (Quelle: RTL)Gerda vergibt ihr letzten zwei Rosen. (Quelle: RTL)

Ein solches Geständnis in der letzten Nacht der Rosen auch nicht: "Irgendwie war zwischen uns so eine Distanz, die nicht hätte da sein sollen. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich irgendwie dein Herz erobern könnte, aber bei dem Dreamdate hatte ich das Gefühl irgendwie nicht mehr, dass ich das schaffen könnte." Es schien darauf hinauszulaufen, dass Tim Gerda kurz vor dem Finale noch einen Korb geben würde. Das wollte sie aber nicht zulassen.
 

 
Die Influencerin redete auf den Kandidaten ein: "Ich möchte das einfach nicht wegschmeißen, nur weil das Dreamdate vielleicht nicht perfekt war. Ich weiß, dass zwischen uns was ist und ich weiß, dass du auch anders sein kannst und nicht so angespannt. Ich denke, dass einfach diese Anspannung das Problem war. Ich denke nicht, dass es das wert ist, das jetzt einfach so wegzuwerfen wegen einem Date." Ob sie ihn dazu bringen konnte, zu bleiben? RTL machte es spannend. Tims Entscheidung ist tatsächlich erst in der letzten Folge der Staffel kommende Woche zu sehen.

Verwendete Quellen:
  • "Die Bachelorette"-Folge vom 28. August 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal