Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Fernsehgarten": Andrea Kiewel überrascht Zuschauerin – und wird verspottet

Tränen im "Fernsehgarten"  

Kiwi überrascht zehnfache Mutter – und wird verspottet

02.09.2019, 16:59 Uhr | t-online.de, sth

"Fernsehgarten": Andrea Kiewel überrascht Zuschauerin – und wird verspottet. Andrea Kiewel: Die Moderatorin überrascht im "ZDF-Fernsehgarten" gerne ihre Gäste. (Quelle: Alexander Neis / imago images)

Andrea Kiewel: Die Moderatorin überrascht im "ZDF-Fernsehgarten" gerne ihre Gäste. (Quelle: Alexander Neis / imago images)

Im "ZDF-Fernsehgarten" hat Andrea Kiewel einen Familienvater in Verlegenheit gebracht. Er wollte seine Partnerin überraschen – doch dann stellte ihm die Moderatorin eine merkwürdige Frage.

Die "ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel trifft nicht immer den richtigen Ton. In der Sendung am Sonntag wollte sie eine zehnfache Mutter überraschen. Doch dann wandte sie sich an den Vater – und bekam viel Spott auf Twitter.

Das Publikum war gerührt

Anlass war eine gelungene Überraschung: Das Publikum gratulierte Stefanie Jung zum 50. Geburtstag. Sie war zu Tränen gerührt, freute sich sehr. Dann holte Kiwi acht ihrer zehn Kinder auf die Bühne. 

Überraschung im "ZDF-Fernsehgarten": Stefanie Jung freut sich sehr über die Glückwünsche zu ihrem 50. Geburtstag. (Quelle: ZDF/Screenshot)Überraschung im "ZDF-Fernsehgarten": Stefanie Jung freut sich sehr über die Glückwünsche zu ihrem 50. Geburtstag. (Quelle: ZDF/Screenshot)

Ein Heiratsantrag wird es nicht, sagte die Moderatorin. Dabei streichelte sie der Frau mehrmals intensiv die Schulter. Doch das war es nicht, was auf Twitter für Kritik sorgte.


So reagierten Twitter-User 

Erst als Andrea Kiewel den Partner von Stefanie Jung zur Seite nahm, trat sie ins Fettnäpfchen, kritisierten einige Twitter-User. Sie stellte dem Mann, der nicht der biologische Vater der Kinder ist, eine unpassende Frage: "Was sind Sie für ein Mann, der sich in eine Frau mit zehn Kindern verliebt?"

Andere User reagierten auf die Geburtstagsüberraschung mit einem Augenzwinkern. So scherzte zum Beispiel ein Nutzer: "Kinder müssen schmalzige Texte im 'Fernsehgarten' vorlesen. Bin kurz davor, das Jugendamt einzuschalten."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal