Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Love Island": Zwei Singles heizen Staffel 3 mit Eifersucht an

Kampfansage in der neuen Folge  

Zwei "Granaten" kommen auf "Love Island" an

10.09.2019, 21:47 Uhr | t-online.de, sth

"Love Island": Zwei Singles heizen Staffel 3 mit Eifersucht an. Asena (l.) und Dijana: Die neuen Kandidatinnen dürfen sich einen Mann aussuchen.  (Quelle: RTL2)

Asena (l.) und Dijana: Die neuen Kandidatinnen dürfen sich einen Mann aussuchen. (Quelle: RTL2)

Die dritte Staffel von "Love Island" beginnt mit einer Kampfansage. Zwei neue Singles stören die Liebesidylle. Die hübschen Frauen nennen sich "die Granaten".

Die Kuppelei geht in die nächste Runde: Ein Dutzend verliebte Singles haben sich zum Start der dritten Staffel von "Love Island" versammelt. Am Montagabend startete die dritte Staffel der Kuppelshow.

Love Island – heiße Flirts & wahre Liebe (Quelle: RTL II)Die Kandidaten der dritten Staffel: Diese Singles wohnen derzeit auf "Love Island". (Quelle: RTL II)

Zwölf sexy Singles haben vier Wochen lang Zeit, um sich in einer Luxusvilla auf Mallorca den perfekten Partner zu suchen. Wer sich erfolgreich "verliebt", kann am Ende 50.000 Euro gewinnen.

In der zweiten Staffel hatten sich sechs Paare gefunden. Doch diese Idylle könnte nun vorbei sein: Zwei neue Singles, Asena und Dijana, heizen den männlichen Bewohnern ein. Sie nennen sich: die "Granaten" – und werden wohl die Eifersucht der anderen Frauen mächtig anheizen.

Dijana: "Ich bekomm’ immer, was ich will!" 

Die erste Folge der neuen Staffel startete mit einer Paarungszeremonie. Gleich zu Beginn präsentieren sich die Frauen den "Love Island"-Kandidaten. Die Männer dürfen entscheiden, welche Lady ihnen am liebsten ist. "Hier liegt definitiv Liebe in der Luft", sagte Moderatorin Jana Ina Zarrella nach der Zeremonie. Doch dann kamen die "Granaten".

Model Dijana: "Das beste an mir ist mein Charakter." (Quelle: Magdalena Possert, RTL II)Model Dijana: "Das beste an mir ist mein Charakter." (Quelle: Magdalena Possert, RTL II)

Die 25-jährige Dijana Cvijetic ist die ehemalige Miss Universe Switzerland. "Mich interessiert nicht, was andere denken. Ich bekomm’ immer, was ich will!", sagte sie "Bild". "Meine Art macht mich zu einer perfekten Islanderin. Ich bin sehr direkt, offen und ehrlich."

Die "Granaten" kommen mit einer Kampfansage 

Die andere "Granate" ist die ehrgeizige Asena. Die 22-Jährige ist eine gute Freundin von Bachelorette Gerda Lewis. Auch sie will den Männern einheizen: "Ich werde mir auf jeden Fall einen Typen krallen", sagte sie laut "Bild". "Ich möchte jemanden, der mein Leben bereichert und nicht meine Zeit verschwendet."

Wimpernstylistin Asena: "Ich kann tragen, was ich will, es sieht immer edel aus." (Quelle: Magdalena Possert, RTL II)Wimpernstylistin Asena: "Ich kann tragen, was ich will, es sieht immer edel aus." (Quelle: Magdalena Possert, RTL II)


Und plötzlich haben nicht mehr nur die Männer das Sagen. Alena und Dijana dürfen nämlich frei entscheiden, mit wem sie "gecoupelt" werden wollen. Vor ihnen ist also kein Kandidat mehr sicher. Wen sich die beiden hübschen Mädels schnappen, erfahren die Zuschauer am Dienstagabend ab 22.15 Uhr auf RTL II.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal