Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2020: Neue Regeln – das dürfen die Stars nicht mehr essen!


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Auf das Dschungelcamp 2020 kommt neue Essensregel zu

Von t-online, sow

Aktualisiert am 10.01.2020Lesedauer: 2 Min.
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow: Sie moderieren auch im kommenden Jahr das Dschungelcamp.
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow: Sie moderieren auch im kommenden Jahr das Dschungelcamp. (Quelle: TVNOW / Stephan Pick)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Dschungelcamp 2020 auf RTL ist gestartet. Für die 14. Staffel ist dabei eine Neuerung im Busch: Lebende Tiere stehen in Zukunft nicht mehr auf dem Speiseplan.

RTL bricht mit einer langen Tradition: Maden und Kakerlaken, die sich auf den Tellern der Dschungelcampkandidaten umher bewegen, sind Geschichte. In Zukunft werden Teilnehmer an den Prüfungen im Dschungelcamp keine lebenden Tiere mehr vorgesetzt bekommen, dies bestätigt ein RTL-Sprecher dem "stern" auf Anfrage: "Wir haben keinen Verzehr von lebenden Tieren in dieser Staffel", heißt es in der Antwort.

Abgeguckt hat sich RTL den Sinneswandel in Großbritannien. Dort produziert die britische Produktionsfirma ITV das Pendant "I'm a Celebrity ... Get Me Out of Here!" und verzichtete dieses Jahr erstmals auf lebendes Getier in den Speiseplänen der Dschungelprüfungen. Die deutsche Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" orientiert sich seit Anbeginn im Jahr 2004 am britischen Format – dort lief dieses Jahr bereits die 19. Staffel, gestartet ist die Show auf der Insel im Jahr 2002.

Tiere stehen bei #IBES weiterhin auf dem Speiseplan

In Deutschland meldete sich die Tierschutzorganisation PETA zu Wort und nahm die britische Regeländerung zum Anlass, um die Produktionsfirma ITV Studios Germany in einem Schreiben zur Nachahmung aufzufordern: "Tiere sind nicht dazu da, dass sie für unsere Unterhaltung leiden. Nach ITV in Großbritannien sollte auch das deutsche Tochterunternehmen endlich ein Zeichen für den Tier- und Umweltschutz setzen und ausschließlich vegane Speisen servieren", wird Peter Höffken, Fachreferent bei PETA, in der Pressemitteilung zitiert.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
So könnte der Westen auf einen Atomangriff reagieren

Ausschließlich vegan wird allerdings auch 2020 im Dschungelcamp nicht gespeist – die sogenannten "Ekelprüfungen" mit allerlei tierischen Extravaganzen auf den Tellern dürfte es auch in Staffel 14 geben. Die üblichen Fischabfälle, die über Kandidaten ausgeschüttet werden oder ein mit Kakerlaken gefüllter Sarg könnten weiterhin Einsatz finden – selbst lebendige Spinnen, die bei manchen Dschungelprüfungen in der Vergangenheit in den Mund gelegt werden mussten, sind von dem Sender-Statement nicht automatisch ausgeschlossen.

Nur vom Verzehr lebender Tiere nimmt RTL Abstand. Die künftigen Kandidaten dürfte es freuen – mit dabei sind unter anderem Michael Wendlers Noch-Ehefrau Claudia Norberg, Jens Büchners Witwe Daniela Büchner und Ex-Box-Weltmeister Sven Ottke. Alle Kandidaten der 14. Staffel finden Sie hier.

Wer die amtierende Dschungelkönigin Evelyn Burdecki beerben wird? Darauf gibt es am 25. Januar 2020 eine Antwort. Moderiert wird das Dschungelcamp wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Hier finden Sie alle Informationen, Hintergründe und News rund um die Sendung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Stern: RTL verzichtet auf den Verzehr von lebenden Tieren im Dschungelcamp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Daniel HartwichGroßbritannienRTLSonja Zietlow
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website