Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp – Michael Wendler zu Claudias Vorwürfen: "Lügt schon wieder"

Vorwürfe im Dschungelcamp  

Das sagt der Wendler zu Claudias Unterstellungen

15.01.2020, 21:47 Uhr | spot on news, rix, t-online

Dschungelcamp – Michael Wendler zu Claudias Vorwürfen: "Lügt schon wieder". Michael Wendler: Der Schlagersänger will für Klarheit sorgen. (Quelle: Future Image / imago images)

Michael Wendler: Der Schlagersänger will für Klarheit sorgen. (Quelle: Future Image / imago images)

Michael Wendler zahle ihr kein Geld, behauptete Claudia Norberg am Dienstagabend im Dschungel. Der Schlagerstar selbst sieht das Ganze jedoch ein wenig anders. 

Und auch in der fünften Folge von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist Michael Wendler ein Thema. Denn die Neugierde an dem Liebesleben des Schlagerbarden scheint nicht abzureißen. Ganz im Gegenteil.

"Meine Ex lügt schon wieder!"

Die Bewohner im Camp wollen alles ganz genau wissen. Und so offenbarte die 49-Jährige jedes noch so private Detail. Darüber ist der Wendler selbst so gar nicht erfreut. Denn in der gestrigen Folge hatte seine Noch-Ehefrau behauptet, sie würde seit der Trennung im Jahr 2018 keine finanzielle Unterstützung von dem Schlagersänger erhalten. Wendlers Reaktion darauf: "Meine Ex lügt schon wieder!"

Muss Claudia durch die aktuelle Situation wirklich "allein durch", wie sie ihren Mitcampern im Dschungel erzählt hatte? Der "Sie liebt den DJ"-Interpret stellt im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung klar: "Die Behauptung, sie würde keinen Unterhalt bekommen, entspricht nicht der Wahrheit." Wöchentlich würde die 49-Jährige demnach "mehrere hundert Dollar" erhalten. Claudia hätte gar keinen Grund zur Klage. Nach der Scheidung bekomme sie "so viel Geld, dass sie bis an ihr Lebensende richtig gut davon leben kann", so der 47-Jährige weiter.

Claudia Norberg: Immer wieder wird sie mit ihrem Ex konfrontiert. (Quelle: TVNOW)Claudia Norberg: Immer wieder wird sie mit ihrem Ex konfrontiert. (Quelle: TVNOW)

Auch eine weitere Lüge will der selbst ernannte German King of Pop aufgedeckt haben. Der Sänger will wissen, dass ihre Aussage, sie sei noch auf der Suche nach einem Anwalt, ebenfalls nicht stimmt. Schon kurz nach der Trennung habe sie eine Anwältin aus den USA engagiert. Ein weiterer juristischer Berater soll seither noch dazugekommen sein.

Alle unter einem Dach

Michael Wendler und Claudia Norberg hatten sich nach 29 Jahren Beziehung getrennt. Kurz darauf zeigte sich der Sänger mit einer neuen Frau an seiner Seite. Die 19-jährige Laura Müller ist inzwischen zu ihm gezogen – in das Haus, in dem auch seine Tochter wohnt, aber auch seine Noch-Ehefrau Claudia.

Das komplette Liebes-Drama findet Mitcamper Sven Ottke "grenzwertig". "Ich finde das völlig pervers", so der Boxer. Wie Claudia über die ganze Situation denkt und was Sven noch dazu zu sagen hat, sehen Sie oben im Video oder Sie klicken hier.

Claudia Norberg hat übrigens gute Chancen auf den Thron. Ob sie sich wirklich die Dschungelkrone schnappt? Darauf gibt es spätestens am 25. Januar 2020 eine Antwort. Moderiert wird das Dschungelcamp wieder von Sonja Zietlow und Daniel HartwichHier finden Sie alle Informationen, Hintergründe und News rund um die Sendung.

Verwendete Quellen:
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 14. Januar 2020
  • Bild: Wendler: "Meine Ex lügt schon wieder!" (kostenpflichtig)
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • Twitter #ibes
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal