Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2020: Niemand ist raus! Was passiert jetzt mit den Anrufen?


Kein Star musste gehen  

Dschungelcamp: Was passiert jetzt mit den Anrufen?

20.01.2020, 07:38 Uhr | rix, t-online.de

Große Freunde bei der Verkündung im Dschungelcamp. (Quelle: RTL)
Dschungelcamp: Großer Jubel bei der Verkündung

Im Dschungel wird wieder gezittert: Wer muss heute das Camp verlassen? Sonja und Daniel überraschen die Kandidaten mit einer freudigen Mitteilung. (Quelle: RTL)

Zehnter Tag im Dschungelcamp: Mit dieser Überraschung haben die Bewohner nicht gerechnet. (Quelle: RTL)


Unzählige Fans hatten am Sonntagabend für ihren Favoriten abgestimmt. Doch am Ende musste kein Promi das Camp verlassen. Waren die Anrufe nun etwa umsonst?

Nach Marco Cerullo und Toni Trips hätte am Sonntagabend eigentlich der nächste Promi aus dem Camp ziehen sollen. Doch darauf hatte RTL am zehnten Tag im Dschungel verzichtet. Der Grund für diese Entscheidung: Günther Krause. Der Ex-Minister hatte bereits am ersten Tag den australischen Busch wieder verlassen müssen. Und so konnten die Promis am Sonntag noch einmal aufatmen.

"Alle Stimmen der Zuscher werden erfasst"

Aber was passiert nun mit den Anrufen der Zuschauer? Denn die wurden während der Sendung trotzdem aufgefordert, für 50 Cent pro Anruf auf dem deutschen Festnetz ihre Lieblinge abzustimmen. Dass an Tag zehn kein Kandidat das Camp verlassen muss, erfuhren die Zuschauer erst in den letzten Sekunden der Sendung.

Ganz umsonst waren die Anrufe aber nicht. Wie RTL auf seiner Webseite bekannt gegeben hat, sind "alle Stimmen der Zuschauer natürlich erfasst worden und zählen weiter für die Entscheidung an Tag elf". 

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Sie verkünden den Campern die frohe Botschaft. (Quelle: TVNOW)Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Sie verkünden den Campern die frohe Botschaft. (Quelle: TVNOW)

Obwohl niemand gehen musste, hatten Daniel Hartwich und Sonja Zietlow trotzdem mitgeteilt, wer von den Stars die wenigsten Anrufe erhalten hatte: Raúl Richter und Anastasiya Avilova. Beide können sich jetzt noch einmal beweisen und die Zuschauer von sich an Tag elf überzeugen.

Wer wird Dschungelkönig?

Sechs Tage bleiben den Promis noch bis zum Finale. Am 25. Januar wird dann Deutschlands nächster Dschungelkönig gekürt. In den nächsten fünf Tagen werden noch sechs VIPs das Camp verlassen müssen. Am sechsten Tag findet dann das große Finale statt.

In der Regel schaffen es nur drei Kandidaten bis zum letzten Tag. Demnach müssten in einer anderen Folge zwei Promis auf einmal rausgewählt werden. Im vergangenen Jahr hatten einen Tag vor dem Finale gleich drei VIPs das Camp verlassen müssen.

Wer wirklich Deutschlands nächster Dschungelkönig wird, erfahren wir am 25. Januar. Dann findet das große Finale von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" statt. 

Hier finden Sie alle Informationen, Hintergründe und News rund um die Sendung.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal