Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Heidi sucht wieder ein Topmodel – und findet eine Wahrsagerin

Von t-online, vmd

Aktualisiert am 31.01.2020Lesedauer: 4 Min.
Heidi Klum: Zum 15. Mal sucht sie nach Deutschlands schönstem Mädchen.
Heidi Klum: Zum 15. Mal sucht sie nach Deutschlands schönstem Mädchen. (Quelle: ProSieben/Richard Hübner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ein Transgender-Model, eine Schönheit ohne Haare und ein Baby für Heidi? Die Klum ist wieder auf der Suche nach "Germany's Next Topmodel". Mit von der Partie: eine Wahrsagerin. Ihre Prophezeiung: Nachwuchs für Heidi! So war der Auftakt von GNTM.

"Models sind nicht gerade die intelligentesten Wesen", sagt der Modedesigner Julien Macdonald. Wie das im Einzelnen aussieht, wird der Zuschauer in den nächsten drei Monaten zur Genüge erfahren, denn es ist wieder soweit: Heidi Klum sucht "Germany’s Next Topmodel". Inzwischen ist es die 15. Staffel, und wie die erfolgreiche Geschäftsfrau gleich von vornherein klarstellt: "So hart war es noch nie!"


GNTM: Diese Models sind noch dabei

Marie, 19 Jahre, aus Landau in der Pfalz
Julia, 20 Jahre, aus Schweinfurt
+23

Natürlich werden auch in diesem Jahr wieder "hübsche Määääädchen mit Personality" gesucht. Denn "Personality" sei wichtig, auch wenn viele der jungen Mädchen, die bei Heidi und ihrem ersten Gast-Juror Julien vorstellig werden, besser noch ein wenig die Schulbank gedrückt hätten. So manches schöne Mädchen, deren Traum es ist, Model zu werden, weiß nicht, was eine Sedcard ist. Wie in jedem Jahr wird Heidi bei ihrer Suche nach Deutschlands nächstem Topmodel so umjubelnd empfangen, als habe sie gerade den Weltfrieden ausgerufen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Erstmals in Ukraine gesichtet: Das ist Russlands "Terminator"


Lucy Transgender mit schönem Gesicht

Hunderte schöne junge Frauen werden wieder vorstellig, aber nur 25 von ihnen gehen am Ende mit der Model-Mama auf Reisen nach Costa Rica. Lieblingsbeschäftigung vieler Möchtegern-Models: "Shoppen". Die meisten möchten "sich ein Leben aufbauen und nicht nebenbei noch was anderes machen". Arbeiten gehen? Davon ist keine Rede. Eine junge Frau, die es nicht in Heidis enge Auswahl geschafft hat, sagt: "Dann suche ich mir halt einen reichen Mann."

Besonders freue sich Klum über "Mädchen, die nicht der klassischen, veralteten Vorstellung eines Models entsprechen". Eine von ihnen: Lucy. Lucy ist Transgender und hatte noch keine angleichende Operation. Ihr "Walk" ist zwar "terrible", aber dafür hat sie ein sehr "schönes Gesicht". "Terrible" ist später auch, dass sie in sage und schreibe zwanzig Kleider für Juliens Modenschau schlüpfen muss, bis der Designer zufrieden ist.

Kandidatin Lucy: Das Transgender-Model kommt in die nächste Runde.
Kandidatin Lucy: Das Transgender-Model kommt in die nächste Runde. (Quelle: ProSieben/Richard Hübner)

Auch anders, aber nicht minder schön, ist die 20 Jahre alte Julia, die sich just in dem Moment, als sie vor Heidi tritt, die Perücke vom Kopf reißt. Die Schweinfurterin hat durch eine Krankheit keine Haare mehr am Körper. Aber ihre Ausstrahlung: "Wow, special!"

Ein Baby für Heidi!

Special und anders ist auch Mareike, die bis zum Hals tätowiert ist sowie die 25 Jahre alte, blonde Charlotte. Letztere legt Heidi erst einmal die Karten und wirft einen Blick in die Zukunft. Prophezeiung der schönen Wahrsagerin, die leicht neben der Spur wirkt: Heidi und Tom bekommen ein Baby.

Was auffällt: Vielen der Mädchen ist es wichtig, als Mensch mit Charakter wahrgenommen zu werden. Eine Kandidatin sagt über sich: "Ich bin ich und das ist sehr selten", womit sie natürlich recht hat, denn wenn man bereits "ich" ist, ist man sehr selten noch jemand anders.

Instagram und Jugend scheinen aber vielen dieser jungen Frauen die Sicht auf das wahre Leben vernebelt zu haben. Die erst 16 Jahre alte Anastasia strotzt nur so vor Selbstüberschätzung: Ich bin toll, ich bin den Erfolg gewöhnt, ich bin was ganz Besonderes, ich bin die Schönste von allen. Das denkt auch die 27 Jahre alte Marcia, die es ebenfalls in einem bezaubernden Kleid auf den Laufsteg schafft, obwohl sie eigentlich gar keine Lust hat: "Denn, wer ist diese Heidi?"

Heidi Klum: Zum 15. Mal sucht sie nach Deutschlands schönstem Mädchen.
Heidi Klum: Zum 15. Mal sucht sie nach Deutschlands schönstem Mädchen. (Quelle: ProSieben/Richard Hübner)

Sie meckert und motzt, lümmelt in einer unerträglichen Arroganz auf einem Sofa herum und geht plötzlich freiwillig, denn sie sei, "zu alt für den Scheiß". "Ein unmögliches Verhalten, (…) sie hat uns abserviert!", stellt Heidi fest. Darauf verdreht auch die schöne schwangere Milla Jovovich, die ebenfalls der Gastgeberin zur Seite sitzt, die Augen. Fazit: "Marcia wäre eh nicht dabei gewesen."

Johanna und die fiesen Schuhe

Fast 40 Mädchen schaffen es in die engere Auswahl und somit in eines von Juliens Kleidern, die schon Körper umschmeichelten wie den von Kim Kardashian oder Gigi Hadid. Auch dabei: Paketbotin Johanna, eine Frau mit "sehr schönem Gesicht" und "tollen Kurven", die Heidi von Anfang an ins Auge stechen.

Johanna: Heidi Klum ist von der Paketbotin begeistert.
Johanna: Heidi Klum ist von der Paketbotin begeistert. (Quelle: ProSieben/Benedikt Müller)

Erste Tränen, Zickereien und Unsicherheiten lassen nicht lange auf sich warten: Johanna gefallen ihre Schuhe nicht, manche Kleider seien "zu schwer" und sowieso: Die Schuhe sind für Heidis Girls das größte Problem. Denn an ihren eingeölten Füßen rutschen die High Heels hin und her. So kommt es während der großen Modenschau zu mittelschweren Stürzen und umgeknickten Füßen. Aber Kopf hoch, Mädchen! Und weiterlaufen! "That's Business."

Weitere Artikel

Von 38 Mädels hätte Heidi übrigens 30 mit nach Costa Rica nehmen dürfen. Doch die Modelmama hat gleich zu Beginn ordentlich ausgesiebt. Die GNTM-Chefin nimmt lieber nur 25 Kandidatinnen mit. Dafür wird es in der kommenden Folge drei neue Teilnehmerinnen geben: Jacky, Valeria und Maribel. Wer noch dabei ist, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Costa RicaDeutschlandHeidi Klum
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website