Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

9 Tage wach: Jannik Schümann nahm für Junkie-Rolle mehrere Kilo ab

9 Tage wach  

Jannik Schümann nahm für Junkie-Rolle mehrere Kilo ab

03.03.2020, 07:34 Uhr | dpa

9 Tage wach: Jannik Schümann nahm für Junkie-Rolle mehrere Kilo ab. Eric Stehfest und Jannik Schümann bei den Dreharbeiten zu "9 Tage wach".

Eric Stehfest und Jannik Schümann bei den Dreharbeiten zu "9 Tage wach". Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Schauspieler Jannik Schümann hat für die Rolle des einst drogensüchtigen Soap-Darstellers Eric Stehfest mehrere Kilogramm abgenommen.

"Ich wollte mir selbst glauben können, dass ich ein Junkie in einer Rehaklinik bin", so Schümann in einer ProSieben-Mitteilung . "Als ich mich dann das erste Mal im Spiegel sah, fragte ich mich: 'Wer ist das?'."

Das Drama "9 Tage wach" läuft am 15. März bei ProSieben. Es ist die Verfilmung der Drogenbeichte des einstigen "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellers Stehfest (30). Außer Schümann (27) spielen auch Heike Makatsch, Martin Brambach und Benno Fürmann mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal