Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance": Wendler-Freundin Laura Müller bekommt neuen Tanzpartner!

Christian Polanc fällt aus  

"Let's Dance": Laura Müller bekommt neuen Tanzpartner

27.03.2020, 21:40 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: RTL)
Laura Müller mit neuem Tanzpartner

In der fünften Liveshow von "Let's Dance" gabe es eine Änderung: Laura Müller tanzte nicht wie gewohnt mit Christian Polanc. Doch dafür bekam sie einen anderen Profi an ihre Seite. (Quelle: RTL)

Neuer Tanzpartner: Weil Christian Polanc krank geworden ist, musste Laura Müller kurzfristig mit einem anderen Profi über das Parkett wirbeln. (Quelle: RTL)


In der fünften Liveshow von "Let's Dance" gibt es eine Änderung: Laura Müller wird nicht wie gewohnt mit Christian Polanc tanzen. Für Ersatz hat RTL gesorgt. 

Eigentlich sollte Laura Müller am Freitagabend wie gewohnt mit Christian Polanc über das Tanzparkett schweben. Doch nur wenige Minuten vor der fünften Liveshow von "Let's Dance" hat die Wendler-Freundin via Instagram bekannt gegeben, dass sie mit einem anderen Tanzprofi antreten wird.

Der Grund für den überraschenden Wechsel? Christian Polanc ist krank. Der 41-Jährige muss das Bett hüten und kann am Freitagabend nicht gemeinsam mit Laura Müller das Tanzbein schwingen. Das heißt aber nicht, dass die 19-Jährige in Folge fünf nicht antreten darf.

Robert Beitsch ersetzt Christian Polanc

Die Freundin von Schlagerbarde Michael Wendler hat Ersatz bekommen. Ihren Contemporary zu "Hijo de la Luna" wird Laura Müller mit Tanzprofi Robert Beitsch performen.

Robert Beitsch: Mit Steffi Jones tanzte er einen Wiener Walzer. (Quelle: imago images)Robert Beitsch: Mit Steffi Jones tanzte er einen Wiener Walzer. (Quelle: imago images)

Der 28-Jährige war der Tanzpartner von Steffi Jones. Doch die konnte in der ersten Folge weder die Juroren noch die Zuschauer von sich überzeugen. Für ihren Wiener Walzer bekam sie gerade einmal elf Punkte. Und so musste die Sportlerin das Tanzparkett räumen. Vier Wochen später bekommt ihr Partner eine zweite Chance – wenn auch nur für eine Folge. 

30 Punkte für Luca Hänni

Der Contemporary wird von den "Let's Dance"-Juroren übrigens immer gut bewertet. Erst am vergangenen Freitag hatte ein Tanzpaar die ersten 30 Punkte der Staffel ergattern können. Luca Hänni und Christina Luft konnten mit ihrer Performance die Jury überzeugen.

Zehn Kandidaten sind noch im Rennen. Wer Deutschlands neuer "Dancing Star" wird, entscheidet sich erst im Mai. Dann findet das große Finale von "Let's Dance" statt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal