Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Big Brother": Zwei Bewohner werden intim

Reue danach  

"Big Brother": Zwei Bewohner werden intim

21.04.2020, 09:24 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: Sat.1)
"Big Brother": Zwei Bewohner werden intim

Tim und Rebecca kommen sich nachts immer näher. Doch diesmal bewegt sich unter der Bettdecke eindeutig mehr als sonst! Haben die beiden etwa Sex?! (Quelle: Sat.1)

Unter der Bettdecke: Zwei "Big Brother"-Bewohner werden intim. (Quelle: Sat.1)


Zwei Bewohner sind sich im "Big Brother"-Haus sehr nahe gekommen. In der Entscheidungsshow am Montag konnten die Zuschauer intime Szenen unter der Bettdecke erahnen. 

Seit über zwei Monaten verweilen die Bewohner bereits im "Big Brother"-Haus und so langsam machen sich Bedürfnisse bemerkbar. Rebecca und Tim verstehen sich gut, sehr gut sogar. Und so wurde aus harmlosen Streicheleinheiten jetzt offenbar doch mehr. 

Unter der Bettdecke im gemeinschaftlichen Schlafzimmer kam es zu recht eindeutigen Bewegungen und Atmungen. Auch die Bewohner mutmaßten schon und waren sich recht sicher: Bei den beiden wurde es intim. 

Tim und Rebecca: Die beiden kamen sich näher.  (Quelle: © SAT.1	)Tim und Rebecca: Die beiden kamen sich näher. (Quelle: © SAT.1 )

Reue bei Rebecca

Rebecca selbst bestätigte die Gerüchte durch anschließende Scham und Reue. Nach ihrem Techtelmechtel machte sie sich nämlich Sorgen, wie ihr Verhalten wohl bei den Zuschauern, im Speziellen bei ihrer Familie und ihren Freunden, ankommen könnte.

"Ich habe schon ein bisschen die Sorge, dass meine Großeltern oder mein Vater denken: 'Oh Gott, hätte das sein müssen, Rebecca?' Die kennen mich ja überhaupt nicht mit irgendeinem Typen. Keiner!", sagte sie im Gespräch mit ihrem Kuschelpartner. Doch Tim, der sie wohl aufmuntern wollte, entgegnete nur witzelnd: "Bock auf Sex?" Ob diese Worte so hilfreich sind?

Rebecca muss auf die Reaktion ihrer Familie jedenfalls wohl noch länger warten. Sie sicherte sich in der Finalshow ein goldenes Ticket und wird somit sicher am 18. Mai im Finale dabei sein, sollte sie vorher nicht freiwillig ausziehen wollen.

Ehemaliger Zuschauerliebling fliegt raus 

Denny: Der Boxer musste das Haus verlassen. (Quelle: © SAT.1	)Denny: Der Boxer musste das Haus verlassen. (Quelle: © SAT.1 )

Anders lief es dagegen für Denny. Er wurde zuvor zusammen mit Cedric auf die Nominierungsliste gesetzt. Die Zuschauer entschieden sich gegen den Boxer und für das Model.

Denny, der lange Zeit als Favorit galt, musste die Show verlassen. Nach zehn Wochen endet für den Berliner das Abenteuer "Big Brother". 

Sie sehen die Szenen aus "Big Brother" oben im Video oder, wenn Sie hier klicken.

Verwendete Quellen:
  • "Big Brother: Die Entscheidung" vom 20. April 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal