Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

RTL-Show "I Can See Your Voice" setzt auf ungewöhnliches Personal

Ungewöhnliches Konzept  

Verrückte neue RTL-Show setzt auf Burdecki und Rakers

23.07.2020, 20:38 Uhr | spot on news, t-online.de

RTL-Show "I Can See Your Voice" setzt auf ungewöhnliches Personal. Das Rate-Team von "I Can See Your Voice": Jorge González, Judith Rakers, Thomas Hermanns, Evelyn Burdeki und Tim Mälzer (Quelle: TVNOW / Robert Grischek / Anatol Kotte / Serious Fun GmbH/ Sven Darmer / Arya Shirazi / Marc Schulz für Morris MacMatzen)

Das Rate-Team von "I Can See Your Voice": Jorge González, Judith Rakers, Thomas Hermanns, Evelyn Burdeki und Tim Mälzer (Quelle: TVNOW / Robert Grischek / Anatol Kotte / Serious Fun GmbH/ Sven Darmer / Arya Shirazi / Marc Schulz für Morris MacMatzen)

In der neuen Musik-Comedyshow "I Can See Your Voice" muss ein Rateteam ein Gesangstalent erkennen, ohne seine Stimme vorher gehört zu haben. Der Starttermin und die teilnehmenden Promis stehen jetzt fest.

RTL zeigt das südkoreanische Show-Format "I Can See Your Voice" diesen Sommer auch in Deutschland. In der Musik-Comedyshow werden sieben Kandidaten unter die Lupe genommen, die entweder ein echtes Gesangstalent sind oder gut bluffen können. In mehreren Spielrunden werden sie auf die Probe gestellt, ein bekannter Musiker und sein "Superfan" müssen raten. Unter anderem wird Sänger Sasha am 18. August mit dabei sein.

Ein fünfköpfiges Rateteam bestehend aus Evelyn Burdecki, Jorge Gonzalez, Thomas Hermanns, Tim Mälzer und Judith Rakers gibt ebenfalls seine Tipps ab. Runde um Runde müssen sich die ausgeschiedenen Kandidaten auf der "Bühne der Wahrheit" beweisen.

Preisgeld von 10.000 Euro in Aussicht 

Der letzte Teilnehmer performt mit dem Musik-Star im Duett. Ist der Finalist ein talentierter Sänger, gewinnt der prominente Musiker für seinen "Superfan" 10.000 Euro, hat der Kandidat besonders gut geschwindelt, erhält er die Gewinnsumme.

Die Show gibt es zur Premiere gleich im Doppelpack: Die ersten zwei Folgen zeigt RTL am Dienstag, 18. August und Mittwoch, 19. August jeweils um 20:15 Uhr.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • Pressemitteilung RTL

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal