Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Wer wird Millionär? >

"Wer wird Millionär?" – Günter Jauch beschwert sich: "Richtige Scheißfrage"

"Wer wird Millionär?"  

Jauch genervt: "Das ist eine richtige Scheißfrage"

08.09.2020, 10:40 Uhr | mbo, t-online

"Wer wird Millionär?" – Günter Jauch beschwert sich: "Richtige Scheißfrage". Günther Jauch: Der Moderator bot einem "Wer wird Millionär?"-Kandidaten 500 Euro aus eigener Tasche an. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Günther Jauch: Der Moderator bot einem "Wer wird Millionär?"-Kandidaten 500 Euro aus eigener Tasche an. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Wenn bei Google eine Suchwort-Kombination wie "kleiner Strich Eier trennen" Trend ist, dann kann das durchaus an "Wer wird Millionär?" liegen. So geschehen am Montagabend. Was dahinter steckt, erfahren Sie hier.

Die 500-Euro-Frage bei "Wer wird Millionär?" ist oft besonders kniffelig. Die Kandidatinnen und Kandidaten, die Günther Jauch gegenübersitzen, müssen hier um die Ecke denken. Bei der neuen Folge vom Montag kommt Benjamin Witzel aus Münster dabei ganz schön ins Straucheln. 

Günther Jauch präsentiert die Frage: "Ein kleiner Strich genügt, um ...? A: 'Sahne' zu schlagen, B: 'Mehl' zu sieben, C: 'Eier' zu trennen, D: 'Butter' zu schmelzen" – Witzels unmissverständliche Reaktion darauf: "Okay, jetzt haben Sie mich." Und auch Jauch selbst scheint von der Frage überfordert. "Ich mich auch", betont er. Dann hat Witzel relativ schnell einen Lösungsansatz: "Das wird wahrscheinlich grammatikalisch gemeint sein."

Er steht zwar weiterhin "voll auf dem Schlauch", tendiert aber zu C, weil er meint, man könnte das "Ei" und das Pronomen "er" mit einem Trennungsstrich voneinander trennen. Die Antwort ist zwar richtig, die Erklärung aber falsch.

"Dann bekommen Sie von mir 500 Euro"

"Ich finde, das ist eine richtige Scheißfrage", meint Günther Jauch. Kandidat Benjamin Witzel kann dem Gastgeber nur zustimmen. Jauch meint, sein Gegenüber solle Antwort C einfach nehmen. "Wenn es falsch ist, fallen Sie ja auf null Euro zurück, aber dann bekommen Sie von mir 500." 

Die Antwort ist eingeloggt. Günther Jauch erklärt: "Jetzt schreibt hier die Redaktion: 'Eier kann man nicht nur grammatikalisch trennen, deswegen fanden wir das eine super Frage.'" Damit hat das Fragenteam mal wieder für Lacher im Publikum gesorgt.

Verwendete Quellen:
  • "Wer wird Millionär?" vom 7. September 2020
  • eigene Recherchen
  • Google-Trends
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal