Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

Nach Wendlers Corona-Eklat und Aus: So geht es mit der DSDS-Jury weiter

Dieter Bohlen bestätigt  

Nach Wendler-Aus: So geht es weiter mit der DSDS-Jury

14.10.2020, 16:30 Uhr | rix, t-online

Nach Wendlers Corona-Eklat und Aus: So geht es mit der DSDS-Jury weiter. Nach dem Ausstieg von Michael Wendler: Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly bleiben in der Jury von DSDS. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Nach dem Ausstieg von Michael Wendler: Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly bleiben in der Jury von DSDS. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Völlig überraschend hatte Michael Wendler vergangenen Donnerstag DSDS als Juror verlassen. Eine Woche später ist die Frage um die Nachfolge in der Jury rund um Poptitan Dieter Bohlen geklärt.

Nach nur wenigen Drehtagen ist Michael Wendler aus der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" ausgestiegen. "Ich werde mit sofortiger Wirkung an der Teilnahme der DSDS-Show als Juror ausscheiden", hatte der Schlagersänger am Donnerstagabend in einer Instagram-Story seinen Fans mitgeteilt.

 


Die Dreharbeiten zu der Castingshow von RTL hatten gerade erst begonnen. Und somit stellte sich nicht nur der Sender die Frage, wie es für die Jury weitergeht. Auch die Fans wollten wissen, wer den Platz von Michael Wendler am Jurypult einnehmen wird. Stars wie Kim Gloss, Menderes Bagci und Pietro Lombardi hatten angeboten, für den Schlagersänger einzuspringen. Doch der Kölner Sender hat andere Pläne, wie Dieter Bohlen nun auf Instagram bekanntgegeben hat.

"Leute, ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Es gibt eine Entscheidung bezüglich der Jury: Wir machen zu dritt weiter", erklärt der Poptitan. "Hier in der Jury ist einfach die perfekte Harmonie. Was bringt es, wenn irgendein Neuer von draußen reinkommt?" Es würde keinen Sinn mehr machen, einen neuen Juroren zur aktuellen Staffel hinzuziehen, da dieser die Kandidaten nicht kenne. Zudem seien die Juroren bereits "zusammengewachsen".

Diese Entscheidung habe Dieter Bohlen nicht allein getroffen, sondern gemeinsam mit dem Sender und den anderen Juroren. Somit steht fest, dass der Platz von Michael Wendler nicht mehr besetzt wird und mit Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly komplett ist.

Schon einmal hatte der Sender einen Platz nachbesetzen müssen. In der 17. Staffel wurde Xavier Naidoo aus der Jury geworfen. Florian Silbereisen war daraufhin für ein paar Folgen eingesprungen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal