• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Einschaltquoten: Fast sieben Millionen sehen Corona-News im Ersten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextDamit verbringt Buschmann Zeit im UrlaubSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Fast sieben Millionen sehen Corona-News im Ersten

Von dpa
Aktualisiert am 20.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Der fats menschenleere Platz vor der Alten Oper in Frankfurt am Main.
Der fats menschenleere Platz vor der Alten Oper in Frankfurt am Main. (Quelle: Boris Roessler/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die Sondersendungen zur Verlängerung des Lockdowns haben am Dienstagabend sehr viele Menschen interessiert. So kam das "ARD extra: Die Corona-Lage" ab 20.15 Uhr im Ersten auf 6,99 Millionen (19,2 Prozent) Zuschauer.

Im Anschluss erzielte die Serie "Charité" 4,94 Millionen (14,1 Prozent). Ein "ZDF spezial" zu Corona hatten schon um 19.20 Uhr 5,32 Millionen (17,6 Prozent) gesehen. Die 28:29-Niederlage der deutschen Handballer gegen Ungarn bei der WM in Ägypten verfolgten ab 20.30 Uhr 4,70 Millionen (13,6 Prozent) im ZDF.

Das "RTL Aktuell Spezial" zur Corona-Pandemie kam auf 3,22 Millionen (8,8 Prozent). Danach guckten bei RTL 2,82 Millionen (8,3 Prozent) die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Im Spätprogramm kam die Realitysendung "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" auf 2,22 Millionen (11,7 Prozent). Die deutsche Komödie "Wuff - Folge dem Hund" auf Sat.1 erreichte 1,50 Millionen (4,6 Prozent).

ProSieben strahlte die Unterhaltungssendung "Wer stiehlt mir die Show?" aus, dafür konnten sich 1,62 Millionen Zuschauer (4,9 Prozent) begeistern. Beim Krimi "Unter anderen Umständen" auf ZDFneo saßen 1,48 Millionen (4,2 Prozent) vor dem heimischen Bildschirm.

Die Vox-Dokusoap "Hot oder Schrott - Die Allestester" schalteten 1,03 Millionen (3,0 Prozent) ein. Die RTLzwei Dokureihe "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" guckten 920 000 Leute (2,6 Prozent). Den US-Abenteuerfilm "Ritter aus Leidenschaft" mit Heath Ledger auf Kabel eins holten sich 740 000 Zuschauer (2,3 Prozent) ins Haus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ZDF schaltet sich nach Aussage von Andrea Kiewel ein
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
ARDEinschaltquoteRTLUngarnZDFÄgypten
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website