Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: Angela Merkel ist ein Quotenmagnet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht RateshowSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextErster Bi-Bauer sucht FrauSymbolbild für einen TextSat.1 holt vier Shows zurückSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextErst Party, dann Tod nach InfusionSymbolbild für einen Text13-Jährige seit Wochen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Ex-Frauen treffen sichSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Angela Merkel ist ein Quotenmagnet

Von dpa
Aktualisiert am 03.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Mehr als fünf Millionen wollten hören, was die Kanzlerin zu sagen hat.
Mehr als fünf Millionen wollten hören, was die Kanzlerin zu sagen hat. (Quelle: Hannibal Hanschke/Reuters-Pool/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die ARD-Talksendung "Farbe bekennen" mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Dienstagabend die stärkste Primetime-Sendung gewesen. 5,25 Millionen (15,6 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr das Erste ein.

Ein Schwerpunkt war das Thema Corona. So zeigte sich die Kanzlerin grundsätzlich offen für die Anwendung des russischen Corona-Impfstoffs Sputnik V auch in Deutschland.

Das DFB-Pokal-Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn, das 3:2 endete, lockte im Anschluss 4,94 Millionen (17,9 Prozent) an. Das ZDF-Liebesdrama "Inga Lindström: Die andere Tochter" holten sich 4,43 Millionen (13,3 Prozent) ins Haus. Die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" verfolgten 2,79 Millionen (8,7 Prozent).

Beim Staffelende der ProSieben-Sendung "Wer stiehlt mir die Show?" waren 2,35 Millionen (7,7 Prozent) dabei. Der ZDFneo-Krimi "Unter anderen Umständen: Über den Tod hinaus" kam auf 2,25 Millionen (6,8 Prozent). Bei der Vox-Show "Showtime of My Life - Stars gegen Krebs" saßen 1,36 Millionen (4,3 Prozent) vor den Schirmen. Die Tragikomödie "Honig im Kopf" auf Sat.1 guckten 1,23 Millionen (4,1 Prozent).

RTLzwei hatte die Realitydoku "Hartz und herzlich" im Programm, 860.000 Leute (2,7 Prozent) schauten zu. Die Science-Fiction-Komödie "The Watch - Nachbarn der 3. Art" auf Kabel eins wollten 670.000 Zuschauer sehen (2,1 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Babylon Berlin": Alle Infos zur vierten Staffel
ARDAngela MerkelBVBDeutschlandEinschaltquoteSC PaderbornSputnik V
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website