Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Start von "The Masked Singer": Darum werden die neuen Folgen kürzer werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextStreit um Grab von Helmut KohlSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextMelanie Müller: Termin beim Jugendamt?Symbolbild für einen TextBVB vs. Bayern: Zwei Topstars fallen ausSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen Text13-Jährige seit Wochen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserFCB-Präsident spricht über Mega-TransferSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Darum werden die neuen Folgen kürzer werden

Von spot on news, t-online, Seb

Aktualisiert am 16.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Der Moderator und die Masken: Matthias Opdenhövel mit dem Monstronaut, dem Einhorn und dem Dino.
Der Moderator und die Masken: Matthias Opdenhövel mit dem Monstronaut, dem Einhorn und dem Dino. (Quelle: Willi Weber / ProSieben)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Traurige Nachrichten für Fans von "The Masked Singer": Die Episoden der kommenden vierten Ausgabe werden kürzer ausfallen als seine Vorgänger. Dafür sollen die Rätsel umso schwieriger werden.

Auf einer digitalen Pressekonferenz zur kommenden vierten Staffel der Musik-Kostüm-Rateshow "The Masked Singer" haben Prosieben-Senderchef Daniel Rosemann und Teile des Teams der Sendung zahlreiche Details verraten. Welche Promis in den aufwendigen Masken stecken, ist aber natürlich bis zur Enttarnung streng geheim.


Die "Masked Singer"-Kostüme der letzten Staffel

Das Schwein: Das Outfit besteht aus einem Regenmantel, Regenschirm und jede Menge Glitzer.
Das Küken: Das Kostüm ist mit vielen funkelnden Strasssteinen besetzt.
+8

Künftig wird die Show etwas kürzer sein. Rosemann erklärte, dass man auf die Fans des Formats gehört habe, die sich unter der Woche eine kompaktere Show gewünscht haben. Dabei solle aber nichts auf der Strecke bleiben. Zudem sollen die Rätsel rund um die Identität der in den Kostümen steckenden Promis schwieriger werden.

Das sind die Masken und die ersten Tipps

Das Rateteam, das die Rätsel um die Identität der maskierten Stars lösen möchte, besteht aus Moderatorin Ruth Moschner, Sänger Rea Garvey und einem prominenten Rate-Gast, der in jeder Folge hinzustößt. Durch die Sendung führt wie gewohnt Matthias Opdenhövel. Auch dieses Mal müssen Garvey und Moschner erraten, welche zehn Promis maskiert an der Show teilnehmen. Dabei sind: Das Einhorn, der Dinosaurier, das Quokka, die Schildkröte, der Stier, der Leopard, das Schwein, das Küken, der Flamingo und der Monstronaut.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich
Symbolbild für ein Video
Vier-Sterne-General offenbart Nato-Reaktion auf Atomschlag Putins

Der zugeschaltete Garvey erklärte zudem, wen er sich unter den Masken wünschen würde. Für ihn passe etwa Comedian Luke Mockridge gut ins Kostüm der Schildkröte oder des Dinosauriers. Beim Leoparden könne er sich Conchita Wurst vorstellen und beim Stier American-Football-Trainer Patrick Esume. Beim Monstronauten fragte er: "Dirk Nowitzki, warum nicht?"

Moschner, die nicht live dabei sein konnte, erklärte in einem kurzen Video, welche Kandidaten sie sich wünsche. Wurst oder womöglich sogar Megastar Robbie Williams sehe sie etwa als Schildkröte, von der sie schon jetzt "ein großer Fan" sei. Als Flamingo würde ihr Iris Berben, Katja Ebstein oder Ute Lemper gefallen. Und in der Rolle des Dino sehe sie womöglich Bill Kaulitz von Tokio Hotel oder einen YouTube-Star wie Melina Sophie. "Ich bin so wahnsinnig gespannt", freute sich Moschner bereits. Wie schon vor der dritten Staffel konnte Rosemann außerdem versichern, dass Reality-TV-Star Evelyn Burdecki unter keiner der Masken stecken wird.

Die vierte Staffel von "The Masked Singer" feiert am 16. Februar 2021 ihren Auftakt auf ProSieben und Joyn. Die weiteren Folgen sollen immer dienstags ausgestrahlt werden. Wegen der Pandemie wird die Show ohne Publikum stattfinden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Conchita WurstMatthias OpdenhövelRuth MoschnerThe Masked Singer
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website