Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS — Skandalauftritt schockiert Zuschauer: "Das sollte bestraft werden"

"Das sollte bestraft werden"  

Skandalauftritt schockiert DSDS-Zuschauer

28.02.2021, 13:06 Uhr | jdo, t-online

 (Quelle: RTL)
Dieter Bohlen im DSDS-Recall: "War der spektakulärste Auftritt in 18 Jahren"

Einen solche kuriosen Auftritt hat selbst Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar"  noch nie gesehen. Zu "Tainted Love" überzeugten zwar nicht alle Kandidaten mit ihrer Gesangsleistung, aber die Darbietung machte ordentlich Eindruck. (Quelle: RTL)

"Spektakulärster Auftritt in 18 Jahren": Dieter Bohlen ist von dieser Performance zu "Tainted Love" schwer beeindruckt, doch es hagelte auch Kritik. (Quelle: RTL)


Im Auslands-Recall auf Mykonos gaben die DSDS-Kandidaten alles um weiterzukommen. Eine Gruppe schoss mit ihrer Performance aber über das Ziel hinaus. Die Zuschauer zeigten sich entsetzt, Juror Dieter Bohlen war hingegen begeistert.

Um aus den verbliebenen knapp 30 Kandidaten hervorzustechen, mussten sich die Teilnehmer im Auslands-Recall von "Deutschland sucht den Superstar" auf Mykonos einiges einfallen lassen. Vor allem Chef-Juror Dieter Bohlen macht immer wieder deutlich, dass es dabei nicht nur um eine gute Stimme geht, sondern auch um die Performance.

Das nahm die Gruppe um Kilian, Steve, Dominic und Shada mehr als wörtlich. Zu dem Song "Tainted Love" von Skandalsänger Marilyn Manson stellten sie eine ungewöhnliche Choreo auf die Beine. "No Limit, du kannst machen, was du willst mit mir: Zunge in den Hals, Nippel lecken, alles was dir einfällt. Wir werden abliefern, so provokativ es auch sein wird", kündigte Kilian vor dem Auftritt an. Steve ergänzte: "Ihr könnt euch darauf gefasst machen, dass es wehtut."

Für viele Zuschauer wurde der Auftritt des Quartetts dann tatsächlich zur Qual. Als sich die vier Sänger gegenseitig an den Haaren zogen, sich mit einem Ledergürtel versohlten und Steve dem knieenden Kilian am Ende auch noch vor laufenden Kameras den Hintern mit einem Wachsstreifen bearbeitete, überschlugen sich bei Twitter die entsetzten Reaktionen.

"Das ist widerlich und sollte bestraft werden", regte sich ein User auf. "Eine FSK 18 Warnung wäre hier angebracht gewesen", fand auch ein anderer. "Das war mit Abstand das Schlimmste was DSDS jemals gezeigt hat", lautete das Urteil eines Nutzers.

"Die spektakulärste Darbietung, die ich bei DSDS je gesehen habe"

Dieter Bohlen sah das allerdings ganz anders. Während der Performance hatte der Jury-Chef sichtlich Spaß, schwärmte danach: "Die Aufmerksamkeit war gigantisch. Die sind hier alle aus ihren Löchern gekommen. Ich weiß gar nicht, ob die Griechen uns noch rauslassen, oder ob ihr alle gleich verhaftet werdet. Es war wirklich die spektakulärste Darbietung, die ich bei DSDS je gesehen habe."

Der eher mittelmäßige Gesang rückte da wieder schnell in den Hintergrund, denn auch Maite Kelly und Mike Singer hatten mehr Lob als Kritik für die Performance übrig. Am Ende kamen alle vier Kandidaten in die nächste Runde.

Verwendete Quellen:
  • "Deutschland sucht den Superstar" vom 27. Februar 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal