Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance" 2021: Kim Riekenberg muss RTL-Tanzshow verlassen

Show-Aus für Model  

Kim Riekenberg muss "Let's Dance" verlassen

13.03.2021, 14:48 Uhr | rix, t-online

"Let's Dance" 2021: Kim Riekenberg muss RTL-Tanzshow verlassen. Kim Riekenberg: Das Model wurde aus der Show gewählt. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Kim Riekenberg: Das Model wurde aus der Show gewählt. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Eine Woche nach dem Aus von Vanessa Neigert hat der nächste Star "Let's Dance" verlassen müssen. Für Kim Riekenberg hat es sich am Freitagabend ausgetanzt. Dabei war sie vergangene Woche noch eine der Besten.

Der nächste Promi ist raus! In Folge zwei der neuen Staffel von "Let's Dance" wurde Kim Riekenberg von den Zuschauern rausgewählt. Das Model konnte mit seiner Performance, ein Cha Cha Cha zu "Head, Shoulders, Knees & Toes" von Ofenbach & Quarterhead, nicht überzeugen. Von den Juroren gab es für den Tanz gerade einmal zehn Punkte.

Vergangene Woche zählte Kim Riekenberg noch zu den besten Tänzerinnen. Für ihren Langsamen Walzer zu "I'm Kissing You" von Des'ree bekam sie 23 Punkte. Nur Rúrik Gíslason war in der ersten Folge besser.

An ihrer Leistung in Folge eins konnte die 26-Jährige nicht anknüpfen. Gemeinsam mit Jan Hofer, der ebenfalls nur zehn Punkte bekam, landete sie auf dem letzten Platz. Die finale Entscheidung treffen aber die Zuschauer – und die wählten Kim Riekenberg raus aus der Show.

 

Die Punkte auf einen Blick

  • Valentina Pahde: 30 Punkte
  • Rúrik Gíslason: 27 Punkte
  • Auma Obama: 23 Punkte
  • Lola Weippert: 21 Punkte
  • Nicolas Puschmann: 21 Punkte
  • Ilse DeLange: 18 Punkte
  • Simon Zachenhuber: 15 Punkte
  • Kai Ebel: 13 Punkte
  • Senna Gammour: 12 Punkte
  • Erol Sander: 12 Punkte
  • Mickie Krause: 11 Punkte
  • Jan Hofer: 10 Punkte
  • Kim Riekenberg: 10 Punkte

 
Wesentlich besser lief es für Valentina Pahde. Die sahnte am Freitagabend die ersten 30 Punkte der diesjährigen Staffel ab. Auch Auma Obama wurde gut bewertet. Die Halbschwester von Barack Obama tanzte eine Salsa zum Song "Quimbara" von Celia Cruz. Mit ihrer Performance rührte die 60-Jährige Motsi Mabuse zu Tränen. Von den anderen Promis und Profis bekam Auma Standing Ovations. Die Juroren belohnten den Tanz mit 23 Punkte. Das sind fast doppelt so viele Punkte wie vergangene Woche.

Zwölf Paare sind aktuell noch im Rennen. Das große Finale von "Let's Dance" findet im Mai statt. Dann hat Deutschland einen neuen "Dancing Star". Im vergangenen Jahr gewann Lili Paul-Roncalli.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: