• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Einschaltquoten: "Der Staatsanwalt" ist vorn - "Let's Dance" weiter stark


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

"Der Staatsanwalt" ist vorn - "Let's Dance" weiter stark

Von dpa
Aktualisiert am 27.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Ex-"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer und Profitänzerin Christina Luft in der RTL-Tanzshow "Let's Dance".
Ex-"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer und Profitänzerin Christina Luft in der RTL-Tanzshow "Let's Dance". (Quelle: Joshua Sammer/Getty Images Europe-Pool/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die ZDF-Krimiserie "Der Staatsanwalt" hat sich am Freitagabend ab 20.15 Uhr wieder einmal den Quotensieg geholt. 6,29 Millionen Zuschauer sahen die letzte Folge der 16. Staffel mit dem Titel "Erfolgreich, glücklich, tot". Der Marktanteil betrug 19,1 Prozent.

Auf dem zweiten Platz folgte die ARD-Reihe "Praxis mit Meerblick". 5,17 Millionen schauten sich die Episode "Vatertag auf Rügen" an und brachten dem Ersten einen Marktanteil von 15,8 Prozent.

"Let's Dance" hieß es bei RTL: Die bis Mitternacht dauernde Tanz-Liveshow lockte 3,90 Millionen, der Marktanteil betrug 15,2 Prozent. Formel-1-Reporter Kai Ebel hatte am Ende die wenigsten Punkte und schied aus.

ProSieben brachte es mit dem Actionfilm "X-Men: Apocalypse" auf 1,40 Millionen (4,7 Prozent) und Sat.1 mit der Spielshow "Luke! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" auf 1,18 Millionen (3,9 Prozent). Für die Komödie "Kindsköpfe 2" bei Vox interessierten sich 1,11 Millionen (3,5 Prozent). Kabel eins zählte für die Krimiserie "Navy CIS" 0,94 Millionen (2,9 Prozent) und RTLzwei für den Science-Fiction-Film "Terminator - Die Erlösung" 0,85 Millionen (2,7 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ZDF schaltet sich nach Aussage von Andrea Kiewel ein
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
ARDEinschaltquoteJan HoferLet's DanceRTLTagesschau
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website