HomeUnterhaltungTV

"Friends"-Fans in Sorge um Matthew Perry: "Es bricht mir das Herz"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextBerlusconi-Lob: Söder rüffelt WeberSymbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextSnowden erhält russischen PassSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gasleck entdecktSymbolbild für einen TextKlopp-Star aus England-Kader gestrichenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

"Friends"-Fans in Sorge um Matthew Perry

Von spot on news
Aktualisiert am 20.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Die Stars von "Friends": Lisa Kudrow, Matthew Perry, Jennifer Aniston, David Schwimmer, Courteney Cox und Matt LeBlanc.
Die Stars von "Friends": Lisa Kudrow, Matthew Perry, Jennifer Aniston, David Schwimmer, Courteney Cox und Matt LeBlanc. (Quelle: imago images / Mary Evans)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Starttermin für Deutschland steht fest: Doch die Vorfreude auf die mit Spannung erwartete "Friends"-Reunion hat einen kleinen Dämpfer bekommen. Zwei Aspekte im Trailer sorgen nicht nur für Stirnrunzeln.

HBO Max hat einen Trailer zu dem "Friends"-Special mit Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matthew Perry, David Schwimmer und Matt LeBlanc veröffentlicht – und die Fans der früheren US-Erfolgsserie sind nicht uneingeschränkt zufrieden damit. Zwei Personalien fallen bei den kritischen Stimmen besonders stark ins Gewicht: Schauspieler Matthew Perry und Moderator James Corden.


So sehen die "Friends"-Stars heute aus

Am 22. September 1994 lief die erste Folge von "Friends".
Im Nu zogen die sechs Freunde ein Millionenpublikum in ihren Bann.
+14

"Ich habe höllische Angst um Matthew Perry"

Vor allem der Auftritt von Matthew Perry schockte die Fans. Denn er wirkte teilnahmslos. Das fiel bereits im "People"-Interview auf, das die sechs Hauptdarsteller vorab gaben, und in dem der mittlerweile 51-Jährige angeblich teilweise undeutlich antwortete.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Charlène von Monaco: Die Fürstin nahm einen Termin ohne ihren Mann wahr.
Fürstin Charlène zeigt sich in transparenter Bluse
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Die Fans scheinen verwirrt. "Ich kann nicht glauben, wie Matthew Perry aussieht... ernsthaft, es bricht mir das Herz", twitterte ein Fan, nachdem er das Video gesehen hatte. Ein anderer User schrieb: "Es schmerzt mich, Matthew Perry so zu sehen, er scheint einfach abwesend, starrt ins Leere und spricht langsam." Ein dritter Zuschauer fügte hinzu: "Ich hasse es, das zu sagen, aber ich bin traurig und habe höllische Angst um Matthew Perry."

Als der fröhliche Chandler stand der TV-Star von 1994 bis 2004 für die beliebte Serie vor der Kamera. Unter anderem im Jahr 2013 machte er öffentlich, dass er mit erheblichen Suchtproblemen zu kämpfen hatte.

Und was macht James Corden am Set?

Viel negatives Feedback gab es in den sozialen Medien auch für James Cordens Moderation im "Friends"-Reunion-Special. "All diese Leute hätten bei der 'Friends'-Reunion dabei sein können, aber Warner Bros. hat sich für [...] James Corden entschieden", schimpfte ein Twitter-Nutzer neben einem Bild von namhaften Gaststars aus der Serie wie Brad Pitt, Bruce Willis und Reese Witherspoon. "James Corden fügt der Liste der Dinge, die er mit seiner bloßen Anwesenheit ruiniert hat, die Reunion von 'Friends' hinzu", meinte ein anderer.

"Viele interessante und berühmte Leute und James Corden", kommentiert wieder ein anderer Follower. "Versteht mich nicht falsch, ich habe mir seit 2004 eine 'Friends'-Reunion gewünscht, aber wenn mir jemand gesagt hätte, dass James Corden dabei sein würde, hätte ich ihm gesagt, dass er sich nicht einmischen soll", lautete ein weiterer der zahlreichen Tweets in diese Richtung.

James Cordens Anwesenheit in der Reunion ist auch unter einem anderen Aspekt überraschend. Denn seine "Late Late Show" wird auf CBS ausgestrahlt, während die Serie "Friends" jahrelang ein wichtiges Format im Programm des Konkurrenzsenders NBC war. Die Reunion wird am 27. Mai auf HBO Max Premiere feiern. Auch in Deutschland wird die Neuauflage zu sehen sein – am 27. Mai bei Sky.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • YouTube: Kanal von HBO Max
  • People: "Friends Reunion Exclusive! Go Inside the ‘Emotional’ HBO Max Special with the 6 Stars" (englisch)
  • Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Mario Thieme
Jennifer AnistonTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website