Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Nach "Supertalent"-Aus: So geht es für Daniel Hartwich bei RTL weiter

Großer Umbruch bei RTL  

Nach "Supertalent"-Aus: So geht es für Daniel Hartwich weiter

14.06.2021, 17:53 Uhr | jdo, t-online, spot on news

Nach "Supertalent"-Aus: So geht es für Daniel Hartwich bei RTL weiter. Daniel Hartwich: Zwölf Jahre lang moderierte er bei RTL "Das Supertalent". (Quelle: Rolf Vennenbernd/Getty Images)

Daniel Hartwich: Zwölf Jahre lang moderierte er bei RTL "Das Supertalent". (Quelle: Rolf Vennenbernd/Getty Images)

Im Rahmen der Umstrukturierung hat RTL nicht nur die Jury rund um Dieter Bohlen sondern auch Moderator Daniel Hartwich von "Das Supertalent" abgezogen. Nun enthüllt der Sender neue Pläne.

RTL will sich verändern. Am Montag stellte der Kölner Privatsender sein neues Konzept für die Zukunft vor – inklusive neuem Logo. Dass es hinter den Kulissen schon längst zu Neuerungen gekommen ist, wurde in den vergangenen Wochen deutlich. Nach der Trennung von Dieter Bohlen gab RTL bekannt, nicht nur die Jury bei "Das Supertalent" auszutauschen, sondern auch die Moderatoren ersetzen zu wollen.

Das bedeutet für Daniel Hartwich das Show-Aus nach zwölf Jahren. Doch im Gegensatz zu Bohlen wird sich der Sender nicht komplett von dem Moderator trennen. Es gibt nämlich bereits neue Formate, durch die der 42-Jährige in Zukunft führen wird. Eines davon: "Die RTL Sommerspiele".

TV-Liveshows mit Promibesetzung

"Am 16. und 17. Juli feiert ein neues Mega-Sportevent Premiere", kündigte der Sender am Montag an. In zwei aufeinanderfolgenden Primetime-Live-Shows werden sich mehr als 30 sportbegeisterte Prominente aus verschiedenen Nationen in 14 olympischen Disziplinen messen, heißt es in der Mitteilung.

Mit dabei sind Sportler wie Kevin Großkreutz, Tim Wiese, Matthias Steiner und Sabrina Mockenhaupt, aber auch Musiker wie Gil Ofarim, Prince Damien oder Evil Jared von der Bloodhound Gang. Auch "Let's Dance"-Tänzerin Ekaterina Leonova und ihr Kollege Valentin Lusin, die Models Alessandra Meyer-Wölden, Marcus Schenkenberg und Lilly Becker sowie Moderatorin Nina Moghaddam, Schauspielerin Luna Schweiger und TV-Sternchen Evelyn Burdecki werden sich der Herausforderung stellen.

Senderchefs kündigen "Überraschung" an

Trainiert werden sie laut RTL von "wahren Sportlegenden und den besten Trainerinnen und Trainern Deutschlands". Neben Daniel Hartwich wird Laura Papendick durch das Sportevent führen. Als Kommentatoren begleiten Elmar Paulke und Wolff-Christoph Fuss das Geschehen, unterstützt von Jana Azizi, Anna Fleischhauer und Kai Ebel bei den Wettkämpfen vor Ort.

Zu der Neubesetzung bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" wollten sich die Senderchefs hingegen noch nicht konkret äußern, versprachen aber diesbezüglich "eine Überraschung".

Verwendete Quellen:
  • RTL-Pressemitteilung vom 14. Juni 2021
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: