Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promi Big Brother >

Flirts, Zoff und Übelkeit: So lief der "Promi Big Brother"-Auftakt

Staffel neun startet  

Flirts, Zoff und Übelkeit: So lief der "Promi Big Brother"-Auftakt

07.08.2021, 00:03 Uhr | JaH, t-online

Flirts, Zoff und Übelkeit: So lief der "Promi Big Brother"-Auftakt . "Promi Big Brother": Ex-"Bachelor"-Siegerin Mimi Gwozdz fühlt sich im Container unwohl. (Quelle: Sat.1)

"Promi Big Brother": Ex-"Bachelor"-Siegerin Mimi Gwozdz fühlt sich im Container unwohl. (Quelle: Sat.1)

Am Freitag begann die neunte Staffel "Promi Big Brother". Während einige der Bewohner bereits im Haus weilten, zogen andere live ein. Dabei gab es bereits erste Krankheitsfälle, Flirts und Streitigkeiten.

"Big Brother" ist zurück und zwar in der Promi-Version. Acht Stars zogen bereits am Mittwoch in den TV-Knast ein. In diesem Jahr steht alles unter dem Motto Weltall. Für die ersten Bewohner gab es deswegen bisher nur einen Bereich, der sich die Raumstation nennt. Auf engem Raum, ohne Fenster und mit wenig Platz müssen die Kandidaten miteinander auskommen. 

Schon nach kurzer Zeit machten die Kandidaten besonders die räumliche Verhältnisse und die Nahrung zu schaffen. Auf der Raumstation gibt es nämlich nur Astronautennahrung. Magen-Darm-Probleme und Übelkeit machten sich gleich bei mehreren der Promis bemerkbar. Ex-Lottofee Heike Maurer und Hellseher Daniel Kreibich litten besonders. 

Erste Zickereien 

Als wäre das noch nicht genug gab es auch unter den Stars bereits erste Zickereien. Ballermann-Star Melanie Müller und Ex-"Bachelorette"-Kandidat Rafi Rachek verstanden sich zunächst nicht so gut. "Wo hast du vorher mitgemacht?", wollte Müller von Rachek wissen. "Wie, wo habe ich mitgemacht?", entgegnete der. "Ja, ich gucke nicht alles!", verteidigte sich die Mallorca-Auswanderin. "Warum denn nicht, du bist doch Trash", schoss der Realitystar.

In der Liveshow am Freitag bekamen die Streithähne neue Mitbewohner. Marie Lang, Danni Büchner, Danny Liedtke und Jörg Draeger trafen in der Auftaktfolge live auf ihre bereits eingezogenen Mitbewohner: Spielerfrau Ina Aogo, die ehemalige Lottofee Heike Maurer, Ex-"Bachelor"-Kandidatin Mimi Gwozdz, "Bauer sucht Frau"-Star Uwe Abel, Hellseher Daniel Kreibich, Ex-Handballer und Modedesigner Eric Sindermann und eben auf Müller und Rachek.

Besonders Danny Liedtke, der vielen Zuschauern gar nicht bekannt sein dürfte machte dabei auf sich aufmerksam. Der "Köln 50667"-Schauspieler verwirrte zunächst im Studio die Moderatoren Jochen Schropp und Marlene Lufen mit seiner schnellen Art zu sprechen und überraschte auch mit intimen Bettgeschichten. Ob er auf Frauen oder Männer steht, das wurde im Gespräch nicht ganz deutlich, ausprobiert habe er bereits beides. 

"Bist du Single?"

Danny Liedtke: Der "Köln 50667"-Star redete viel und schnell. (Quelle: SAT.1 / Willi Weber)Danny Liedtke: Der "Köln 50667"-Star redete viel und schnell. (Quelle: SAT.1 / Willi Weber)

Angekommen im Haus zeigte sich der 31-Jährige dann ganz begeistert von ina Aogo. "Bist du Single?", fragte er die 32-Jährige als die ihm das Haus zeigen wollte. "Nein, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder, tut mir leid." 

Absolutes Highlight der Show war wohl der Einzug von Showmaster Jörg Draeger. Der 75-Jährige zeigte, welche "Zonk"-Qualitäten noch immer in ihm stecken und quatschte einem Gast aus dem Studiopublikum einen Umschlag auf, während er sich des Öfteren die Hose hochzog. "Meine Frau hat immer gesagt: Als älterer Mensch muss man die Hose hochziehen, sonst hängt der Arsch so durch", scherzte er.  

Jörg Draeger: Er gab seine Quizmaster-Qualitäten zum Besten.  (Quelle: SAT.1 / Willi Weber)Jörg Draeger: Er gab seine Quizmaster-Qualitäten zum Besten. (Quelle: SAT.1 / Willi Weber)

"Das ist ein bisschen viel für einen alten Mann" 

Angekommen im Container musste Draeger das Erlebte erst einmal sacken lassen. Zuvor verweilte der Moderator ganz allein im Hotel, verbrachte dort seine Quarantäne. Der Wechsel von Stille auf jubelnde Zuschauer in der Liveshow nahm ihn mit. "Die Woche seelischer Fastenzeit und jetzt das, was ich geliebt habe, all die Jahre, das ist ein bisschen viel für einen alten Mann", resümierte er. 

Ein erstes Spiel gab es in Folge eins ebenfalls. Melanie Müller, Eric Sindermann, Rafi Rachek und Ines Aogo meldeten sich freiwillig und mussten durch körperliches Geschick und schnelles Buzzern eine Aufgabe bewältigen Der Spielerfrau und dem Realitystar gelang das am besten. Sie durften auf den Big Planet ziehen, dem weitaus komfortableren Bereich bei "Promi Big Brother". Die beiden holten sich Heike Maurer und Mimi Gwozdz dazu. Letztere musste allerdings auf Wunsch der Zuschauer den schönen Bereich direkt wieder verlassen und auf die Raumstation zurückkehren. 

Verwendete Quellen:
  • Sat 1: "Promi Big Brother" Folge eins vom 6. August 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: