Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Eklat bei "Sommerhaus der Stars": Morddrohungen gegen Mike Cees-Monballijn

"Die Staatsanwaltschaft ermittelt"  

Morddrohungen gegen "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten

06.10.2021, 12:15 Uhr | jdo, t-online

Eklat bei "Sommerhaus der Stars": Morddrohungen gegen Mike Cees-Monballijn. Michelle und Mike Monballijn: Sie sind eines der Paare im "Sommerhaus der Stars". (Quelle: RTL)

Michelle und Mike Monballijn: Sie sind eines der Paare im "Sommerhaus der Stars". (Quelle: RTL)

Bereits in der ersten Folge der RTL-Realityshow gab es ordentlich Stress. Vor allem Teilnehmer Mike Cees-Monballijn machte sich beim TV-Publikum unbeliebt  und bekam jetzt heftigen Gegenwind.

Am Dienstagabend ging die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" in die sechste Runde. Acht neue prominente Paare stellten sich dem TV-Experiment, wochenlang zusammen unter einem Dach zu leben und in Spielen gegeneinander anzutreten. Bereits in den vergangenen Staffeln war es zwischen den Bewohnern immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Und auch in diesem Jahr gab es gleich zum Auftakt ordentlich Stress.

Eifersuchtsdrama im "Sommerhaus der Stars"

Der Grund: Schauspielerin Michelle Monballijn offenbarte ihrem Ehemann vor laufenden Kameras, dass sie in der Vergangenheit mit einem der anderen Teilnehmer zusammen war: Mola Adebisi. Das schmeckte Mike Cees-Monballijn so gar nicht. Obwohl die Ex-Beziehung seiner Liebsten bereits etliche Jahre her ist, sorgte er für ein handfestes Eifersuchtsdrama.

Mike verbot Michelle kurzerhand den Kontakt mit dem Moderator, wütete: "Es gibt keinen Umgang mehr mit ihm – das ist für mich ganz klar. Du hattest ja deine Zeit mit ihm!" Mola erklärte der TV-Star offiziell zum "Feind".

Michelle und Mike Monballijn trafen im "Sommerhaus der Stars" auf Mola Adebisi. (Quelle: RTL)Michelle und Mike Monballijn trafen im "Sommerhaus der Stars" auf Mola Adebisi. (Quelle: RTL)

Bei den Zuschauern kam Mikes Verhalten alles andere als gut an. Auf den Instagram-Profilen des Paares hagelte es Kritik, die so heftig wurde, dass beide die Kommentarfunktion ausschalteten. Er sei "toxisch", "narzisstisch", wende "psychische Gewalt" an und "unterdrücke Michelle", lauteten nur einige der Vorwürfe.

Doch "was mich richtig schockiert hat, ist, dass Mike Morddrohungen bekommt", offenbarte die Schauspielerin nun nach Abschluss der Dreharbeiten im Interview mit RTL. "Die Sendung soll unterhalten, nicht mein Leben gefährden", zeigte sich auch ihr Mann bestürzt und betonte: "Da ist eine Grenze überschritten worden, wo auch mittlerweile die Staatsanwaltschaft ermittelt."

"Ich bin kein Opfer"

Rückblickend wisse er, dass seine Reaktionen übertrieben waren, doch "ich war einfach mit der Gesamtsituation überfordert", gab Mike im Interview zu. Und Michelle stellte klar: "Ich finde es unfair, wenn man ihm unterstellt, dass er ein Täter ist, der mich nur unterdrückt, und ich ein Opfer bin. Das bin ich nicht!"

Wie sich die Situation im "Sommerhaus der Stars" entwickelt, bleibt abzuwarten. Das Format läuft noch bis Ende Oktober und ist in diesem Jahr erstmals dreimal pro Woche bei RTL zu sehen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: