Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Nach 25 Jahren: Aus für Günther Jauch bei RTL-Jahresrückblick

Nach 25 Jahren als Moderator  

Aus für Günther Jauch bei RTL-Jahresrückblick

30.11.2021, 08:32 Uhr | aj, t-online

Nach 25 Jahren: Aus für Günther Jauch bei RTL-Jahresrückblick. Günther Jauch: Der Moderator wird den RTL-Jahresrückblick künftig nicht mehr präsentieren. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Günther Jauch: Der Moderator wird den RTL-Jahresrückblick künftig nicht mehr präsentieren. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Seit 25 Jahren moderiert Günther Jauch "Menschen, Bilder, Emotionen". Zum Jubiläum der Sendung in diesem Jahr teilt der Sender mit: Es ist das letzte Mal, dass Jauch als Gastgeber auftreten wird.  

TV-Moderator Günther Jauch hängt seinen Job beim RTL-Format "Menschen, Bilder, Emotionen" an den Nagel. Das teilte RTL auf seiner Internetseite mit, nachdem mehrere Medien darüber berichtet hatten. Der 65-Jährige moderiert den emotionalen Jahresrückblick seit 25 Jahren – und kommenden Sonntag (5. Dezember) soll die letzte Sendung mit Jauch als Gastgeber ausgestrahlt werden. 

"Ich war gerade Anfang 30, als mir Frank Elstner die Sendung 'geschenkt' hat. Ich habe sie dann acht Jahre für das ZDF moderiert und inzwischen ein Vierteljahrhundert für RTL. Ich finde, dass das jetzt ein guter Moment ist, um zu sagen: Schön war's. Und ich wollte und will noch immer das Ende für jede meiner Sendungen selbst bestimmen", sagte Jauch bei RTL auf die Frage, warum denn nun Schluss sei. Sein Engagement bei dem Sender sowie als Moderator für "Wer wird Millionär" bleibe jedoch bestehen. 

In "Menschen, Bilder Emotionen" werden die außergewöhnlichsten und emotionalsten Geschichten des Jahres vorgestellt. Die Sendung verzeichnete im vergangenen Dezember jedoch einen Tiefstand bei den Einschaltquoten. Wer Jauchs Nachfolger bei dem Format werden soll, hat der Sender bislang noch nicht mitgeteilt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: