Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Dieser Fanliebling kehrt zurück

Von t-online, spot on news, jdo

Aktualisiert am 21.12.2021Lesedauer: 2 Min.
"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Yvonne (Gisa Zach) freut sich über ein Wiedersehen.
"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Yvonne (Gisa Zach) freut sich über ein Wiedersehen. (Quelle: RTL)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ende Mai mussten die GZSZ-Fans Abschied von einem lieb gewonnenen Charakter nehmen. Doch nun holt RTL die Rolle in den Kolle-Kiez zurück – und das schon bald.

Zuerst war er nur in einer gelegentlichen Nebenrolle zu sehen, doch in den letzten Monaten spielte sich Lars Pape als Michi in die Herzen der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fans. Seit Februar war Yvonnes (Gisa Zach) Ex-Mann und Vater ihres Sohnes Moritz (Lennart Borchert) regelmäßig in der RTL-Soap zu sehen. Doch Ende Mai dann der plötzliche Abschied: Michi verließ Berlin und die Serie.


Was wurde aus den Ex-GZSZ-Stars?

Susan Sideropoulos spielte von 2001 bis 2011 die Rolle der Verena Koch.
Susan Sideropoulos stand zuletzt 2019 für "SOKO Stuttgart" vor der Kamera. Zudem machte sie im selben Jahr bei "The Masked Singer" mit.
+24

Sein Abschied soll aber nicht endgültig bleiben. "Seine Rolle kam super an, daher wird dieser Wunsch dieses Jahr noch erfüllt: Lars Pape kommt als Michi zurück zur RTL-Serie", verkündete der Sender jetzt in einer Mitteilung. Und das Comeback steht kurz bevor: Michi wird schon ab Folge 7.414 der RTL-Daily am 27. Dezember wieder zu sehen sein.

Lars Pape kehrt als Michi zu GZSZ zurück.
Lars Pape kehrt als Michi zu GZSZ zurück. (Quelle: RTL)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Gefängniszelle für Boris Becker
Boris Becker: Der einstige Tennisstar soll in eine neue Gefängniszelle verlegt worden sein.


Achtung, Spoiler: Darum ist Michi in Berlin

Im Mittelpunkt der Rückkehrgeschichte steht seine Ex-Frau Yvonne, die durch eine spezielle Augenkrankheit erblindet ist. "Michi ist eigentlich auf dem Weg nach Prag, um dort mit ein paar Freunden Silvester zu feiern. Da er aber von Yvonnes Erkrankung weiß, will er sich persönlich ein Bild davon machen", erklärt Darsteller Lars Pape im RTL-Interview. "Er stellt dann auch relativ schnell fest, dass er gebraucht wird und entscheidet sich Silvester in Berlin bei Yvonne zu verbringen. Irgendwie hat er es geahnt, dass ein Besuch in Berlin wahrscheinlich nicht schaden könnte."

Weitere Artikel


Auch eine Annäherung mit Maren (Eva Mona Rodekirchen) schließt Pape für seine Rolle nicht aus: "Michi hat Marens Abfuhr zwar relativ sportlich genommen, aber richtig aus dem Kopf hat er sie auch nie bekommen. Er kommt zwar nicht wegen ihr nach Berlin zurück, aber Michi wäre nicht der Michi-Man, wenn er von vornherein irgendetwas ausschließen würde. Dafür hatte ihre Affäre seinerzeit einfach zu viele zu wilde Momente." Michi werde auf jeden Fall "richtig ins Kiezleben eintauchen" und für einige Überraschungen sorgen. "Witzig wird es allemal", versichert Pape.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GZSZRTLSilvester
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website