t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2022: "Manta,Manta"-Schauspielerin Tina Ruland ist dabei – sie spielte Friseurin Uschi


Sie nimmt die Herausforderung an
Tina Ruland als erste Dschungelcamperin bestätigt

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 03.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Tina Ruland: Die Schauspielerin wird 2022 ins Dschungelcamp ziehen.Vergrößern des BildesTina Ruland: Die Schauspielerin wird 2022 ins Dschungelcamp ziehen. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Gemunkelt wird schon seit einiger Zeit darüber, wer neben den bereits sicheren Kandidaten ins Dschungelcamp einzieht. Nun bestätigt RTL die erste prominente Frau, die sich den Herausforderungen der Show stellen wird: Tina Ruland.

Tina Ruland wird in wenigen Wochen ins Dschungelcamp einziehen. Dies macht RTL nun auf seiner Homepage publik. Die Schauspielerin, die 1991 als Friseurin Uschi im Film "Manta, Manta" bekannt wurde, ist damit die erste offiziell bestätigte Frau, die 2022 an "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilnimmt.

"Ich bin nicht die Mutigste", sagte die 55-jährige Berlinerin dem Sender und erklärte auch: "Ich kann eigentlich nichts so wirklich gut." Ruland fügte jedoch hinzu: "Aber vielleicht wachse ich ja über mich hinaus."

"Alles andere finde ich ziemlich langweilig"

Das könnte durchaus notwendig sein, denn Ruland erklärt: "Prinzipiell ist meine Devise: Erste oder Letzte. Alles andere finde ich ziemlich langweilig und darauf habe ich auch keinen Bock." Da sie 2018 bei "Let's Dance" auf dem letzten Platz landete, sei damit klar, welche Platzierung sie nun bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" verdienen würde, so Ruland. Dass bei ihrer Teilnahme auch das "gute Geld" eine Rolle spielt, spricht die Schauspielerin, die in zahlreichen Serien zu sehen war und schon für den "Playboy" abgelichtet wurde, offen aus: "Ich bin alleinerziehende Mutter."

"Will nicht die Campmutti werden"

Eines steht für sie fest: "Ich will nicht die Campmutti werden. Das überlasse ich Harald Glööckler." Der Designer ist als Campbewohner schon seit Längerem gesetzt, genauso wie Schlagerstar Lucas Cordalis und Kuppelshowkandidat Filip Pavlovic, der im vergangenen Jahr die Dschungelersatzshow gewonnen hatte. Insgesamt nehmen zwölf mehr oder weniger bekannte Prominente an dem RTL-Kultformat teil, acht Namen fehlen folglich noch.

In diesem Jahr findet das Camp weder in Australien noch wie 2021 coronabedingt in einem Studio in Köln-Hürth statt. Der Sender schickt die Kandidatinnen und Kandidaten nach Südafrika, hält daran trotz der Omikron-Variante fest.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website