• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Dschungelcamp
  • "7 Tage, 7 Köpfe" feiert RTL-Comeback – nach 17 Jahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAir Force One landet in MünchenSymbolbild für ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild für einen TextKletterer stürzen im Karwendel zu TodeSymbolbild für einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewähltSymbolbild für ein VideoHinteregger mit neuem GeschäftszweigSymbolbild für einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild für einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild für einen TextFußballstar überrascht mit Wechsel Symbolbild für einen TextSylt: Party-Zonen für 9-Euro-Touristen?Symbolbild für einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild für einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild für einen Watson TeaserAzubi kämpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

RTL holt nach 17 Jahren "7 Tage, 7 Köpfe" zurück

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 2 Min.
"7 Tage, 7 Köpfe" lief von 1996 bis 2005: Nun kehrt das Format zurück.
"7 Tage, 7 Köpfe" lief von 1996 bis 2005: Nun kehrt das Format zurück. (Quelle: United Archives / imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das sind die TV-News des Abends: Kurz vor der vierten Folge von "Ich bin ein Star

Da wurden alle Fans hellhörig. Am Montagnachmittag teilte RTL via Twitter mit, dass es zwischen den Shows "Wer Wird Millionär?" und "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" eine große Neuigkeit geben wird.


Die Dschungelcamp-Stars 2022

Ex-"Prince Charming"-Teilnehmer Manuel Flickinger
Schauspielerin Anouschka Renzi
+10

Schnell wurde im Netz spekuliert: Was will der Kölner Sender bekannt geben? Wird es nach Lucas Cordalis' endgültigem Dschungel-Aus vielleicht doch einen spontanen Nachzügler geben? Landet das Format komplett in der Prime Time? Oder geht es gar nicht um das TV-Abenteuer, das gerade in Südafrika stattfindet?

"7 Tage, 7 Köpfe" kommt zurück

Um 22.15 Uhr war es dann so weit: Guido Cantz erschien auf einmal auf dem Bildschirm. "Ich habe die große Ehre, Ihnen eine Weltsensation zu verkünden", sagte der Moderator. "RTL hat sich entschieden, einen seiner großen Klassiker wieder aufleben zu lassen. Und ich habe die große Ehre, zu moderieren."

Guido Cantz: Er wird die Neuauflage moderieren.
Guido Cantz: Er wird die Neuauflage moderieren. (Quelle: imago images)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Bei dem "großen Klassiker" handelt es sich um "7 Tage, 7 Köpfe". Bereits am 3. Februar – im Anschluss an das Dschungelcamp – geht es los. "Sie können sich auf die besten Gags freuen", so der TV-Star weiter.

Die satirische Talkshow lief von 1996 bis 2005 im TV. In dem Format wurden Themen der vergangenen Woche angesprochen. Rudi Carrell war als Produzent und Stammgast dabei, Jochen Busse begrüßte als Moderator die Gäste der Runde. Welche Promis an der Neuauflage teilnehmen werden, gab der Sender noch nicht bekannt.

Guido Cantz stand jahrelang für die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" vor der Kamera. Im Dezember 2021 moderierte er seine letzte Ausgabe. Vor kurzem flimmerte er dann gemeinsam mit Johannes B. Kerner und Günther Jauch mit "Der Gipfel der Quizgiganten" über die Bildschirme.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lucas CordalisRTLTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website