t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVPromi Big Brother

"Promi Big Brother" 2023: Bewohner, Termine, Livestream und Moderatoren


Alles, was Sie über "Promi Big Brother" 2023 wissen sollten

Von t-online, rix

Aktualisiert am 21.11.2023Lesedauer: 3 Min.
"Promi Big Brother": Am 20. November startet die elfte Staffel.Vergrößern des Bildes"Promi Big Brother": Am 20. November startet die elfte Staffel. (Quelle: Sat.1 / Willi Weber)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

"Promi Big Brother" hat begonnen: Wer dieses Jahr im Container wohnt, wer die Show moderiert und wo Sie den Livestream sehen können, erfahren Sie hier.

Seit 2013 schickt Sat.1 auch Stars und Sternchen in Deutschlands härteste Promi-WG. Auch dieses Jahr, zehn Jahre nach dem Start des Formats, zeigt der Münchner Sender eine neue Staffel. Am 20. November fiel der offizielle Startschuss. 2023 überraschte Sat.1 zudem mit einem Livestream – und der startete bereits zwei Tage vorher. Alle Infos zur 24-Stunden-Überwachung finden Sie hier.

Worum geht es bei "Promi Big Brother"?

Mehrere Stars leben auf engsten Raum zusammen und werden dabei 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche von Kameras überwacht, die überall in der Unterkunft aufgehängt sind. Wer von Anfang bis Ende im Container bleibt, wird insgesamt 16 Tage ausharren müssen. In dieser Zeit werden sich die Kandidaten verschiedenen Challenges stellen und sich gegenseitig nominieren.

Nebenbei wird gelästert und geliebt. Das Publikum entscheidet schließlich über Anrufe oder SMS, wer das Projekt verlassen muss beziehungsweise wer weiter dabei bleiben darf. Nur eine Person kann am Ende übrig bleiben und die Show gewinnen. In den vergangenen Staffeln gab es ein Preisgeld von 100.000 Euro.

Wann startet "Promi Big Brother"?

Der Auftakt der elften Staffel war am Montag, dem 20. November um 20.15 Uhr zu sehen. Danach zeigt Sat.1 täglich eine Zusammenfassung des Tages. Die Sendezeiten variieren jedoch. Mal startet eine Folge zur Primetime, mal erst kurz vor Mitternacht. Damit Sie keine Sendung verpassen, finden Sie hier die Sendetermine noch einmal im Überblick.

  • Montag, 20. November 2023 von 20.15 bis 23.55 Uhr – Auftakt
  • Dienstag, 21. November 2023 von 20.15 bis 22.20 Uhr
  • Mittwoch, 22. November 2023 von 23.00 bis 00.25 Uhr
  • Donnerstag, 23. November 2023 von 22.15 bis 23.45 Uhr
  • Freitag, 24. November 2023 von 22.55 bis 00.20 Uhr
  • Samstag, 25. November 2023 von 23.30 bis 00.55 Uhr
  • Sonntag, 26. November 2023 von 22.15 bis 23.45 Uhr
  • Montag, 27. November 2023 von 20.15 bis 23.55 Uhr
  • Dienstag, 28. November 2023 von 20.15 bis 22.20 Uhr
  • Mittwoch, 29. November 2023 von 23.00 bis 00.30 Uhr
  • Donnerstag, 30. November 2023 von 22.15 bis 23.45 Uhr
  • Freitag, 1. Dezember 2023 von 23.55 bis 01.25 Uhr
  • Samstag, 2. Dezember 2023 von 22.20 bis 23.45 Uhr
  • Sonntag, 3. Dezember 2023 von 22.25 bis 23.50 Uhr
  • Montag, 4. Dezember 2023 von 20.15 bis 23.55 Uhr – Finale

Wer nach den täglichen Episoden auf Sat.1 noch nicht genug hat, der kann dranbleiben. Im Anschluss läuft "Promi Big Brother – Die Late Night Show". Moderiert wird die Sendung wie auch in den vergangenen Jahren von Jochen Bendel und Melissa Khalaj.

Wo läuft der Livestream?

Zudem wird es wieder einen Livestream geben. 24 Stunden können die Zuschauer bei Joyn, dem Streamingdienst der ProSiebenSat.1 Media SE, die Bewohner beobachten. Dort startete die Berichterstattung sogar schon früher – bereits zwei Tage vor ersten TV-Ausstrahlung. Am 18. November um 18 Uhr wurde der Livestream bei Joyn scharfgestellt.

Welche Promis ziehen ein?

Die ersten Bewohner der diesjährigen Staffel hatte Sat.1 bereits im Oktober bekannt gegeben: Peter Klein und Yeliz Koc. Beide sind im Reality-TV keine Unbekannten. Welche weiteren Stars der Sender in den Container schickte, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Wer moderiert "Promi Big Brother"?

Er heißt das Publikum seit der zweiten Staffel in 2014 willkommen, wenn wieder Zeit für "Promi Big Brother" ist. Auch in diesem Jahr moderiert Jochen Schropp das Format live aus Köln. 2018 hatte er zum ersten Mal die "Sat.1-Frühstücksfernsehen"-Moderatorin Marlene Lufen an seiner Seite. Auch sie ist in der neuen Staffel wieder mit dabei.

"Für die zwei Wochen 'Promi Big Brother' werde ich zu einem TV-Junkie. Und ich liebe es: Wir werden mit dem Livestream ins Bett gehen und morgens mit dem Livestream wach werden", sagte Marlene Lufen im Gespräch mit Sat.1. Auch ihr Kollege ist begeistert von der 24/7-Überwachung."Ich freue mich wahnsinnig, dass die Fans von 'Promi Big Brother' im zehnten Jubiläumsjahr den lang ersehnten Livestream auf Joyn bekommen", so Jochen Schropp.

Das große Finale findet am 4. Dezember statt. Dann entscheidet sich, wer in die Fußstapfen von Siegern wie Jenny Elvers, Silvia Wollny oder Janine Pink tritt. Im vergangenen Jahr hatte Boxmanager Rainer Gottwald "Promi Big Brother" gewonnen.

Verwendete Quellen
  • Sat.1-Pressemeldung und -Pressebereich
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website