t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTVTatort

"Tatort"-Sommerpause terminiert – Fragezeichen zur Sendepause bleiben


Mehr als zwei Monate Sendepause
"Tatort"-Sommerpause terminiert – Fragezeichen bleiben

Von spot on news, t-online, sow

Aktualisiert am 01.06.2023Lesedauer: 2 Min.
"Tatort: Die Nacht der Kommissare": Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) gehen auf Tuchfühlung.Vergrößern des Bildes"Tatort: Die Nacht der Kommissare": Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) gehen auf Tuchfühlung. (Quelle: SWR/Christian Koch)
Auf WhatsApp teilen

"Tatort"-Fans schauen schon bald in die Röhre. Die ARD hat eine Rückkehr der Krimireihe erst für Ende August angekündigt. Dennoch gibt es noch Planungsdetails zu klären.

Die beliebten Sonntagabendkrimis "Tatort" und "Polizeiruf 110" werden auch dieses Jahr wieder in eine längere Sommerpause gehen. Jetzt stehen auch die Termine fest: Wie die ARD auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news mitteilte, wird bereits am 18. Juni der vorerst letzte aktuelle "Tatort" ausgestrahlt.

Dabei handelt es sich um einen neuen Fall des Stuttgarter Ermittlerduos Lannert und Bootz. Er trägt den Titel "Tatort: Die Nacht der Kommissare". Danach folgt auch kein "Polizeiruf" mehr, stattdessen wird es eine rund zehnwöchige Pause für die Krimierstausstrahlungen geben.

Am 28. August 2023 soll es im Ersten weitergehen

"Nach derzeitigem Planungsstand" soll es laut einer Sprecherin am 28. August mit einem neuen Film weitergehen. Damit bleiben allerdings noch einige Fragen offen. Die erste lautet: Warum sollte es an einem Montag mit dem Sonntagskrimi weitergehen? Der 27. August wäre laut Kalender das richtige Datum.

Welches Team dann im Ersten als Opener für die neue Saison zu sehen sein wird, und ob es zum Auftakt einen "Tatort" oder einen "Polizeiruf 110" geben wird, ist demnach noch nicht bekannt.

Klar ist nur: Es werden bis zur Sommerpause noch insgesamt vier neue Filme ausgestrahlt. Weiter geht es bereits am Pfingstmontag, den 29. August, mit dem "Tatort: Azra" aus Wien. Am 4. Juni folgt der "Tatort: Hochamt für Toni" aus Franken. Der letzte Film mit der scheidenden Münchner "Polizeiruf 110"-Ermittlerin Elisabeth Eyckhoff alias Verena Altenberger wird am 11. Juni ausgestrahlt.

Von 25. Juni bis einschließlich 20. August werden auf dem Sendeplatz Sonntagskrimi-Wiederholungen gezeigt. Los geht es mit dem "Tatort: Wie alle anderen auch" aus Köln und dem "Polizeiruf 110: Sabine" vom Rostock-Team.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website