Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Berlin: BVG startet Regelbetrieb mit fahrerlosen Bussen

Aufsichtsperson statt Fahrer  

BVG startet Regelbetrieb mit fahrerlosen Bussen

26.03.2018, 15:24 Uhr | AS, dpa

Berlin: BVG startet Regelbetrieb mit fahrerlosen Bussen. Autonom fahrender Kleinbus der BVG in Belin auf dem Geländer der Charité: Fahrerlose Kleinbusse nehmen Betrieb in der Charité auf. (Quelle: Reuters/Fabrizio Bensch)

Autonom fahrender Kleinbus der BVG in Belin auf dem Geländer der Charité: Fahrerlose Kleinbusse nehmen Betrieb in der Charité auf. (Quelle: Fabrizio Bensch/Reuters)

Ab Montag sind in Berlin erstmals fahrerlose Kleinbusse im Regelbetrieb unterwegs. Auf dem Gelände der Charité und des Virchow-Klinikums kann jeder Besucher kostenlos mitfahren.

Die elektrobetriebenen Fahrzeuge werden ab sofort auf dem Campus Mitte eingesetzt, wie eine Sprecherin der Charité mitteilte. Ab April werden die Minibusse auch auf dem Gelände des Virchow-Klinikums unterwegs sein.

Betrieb auf mehreren Linien

Auf mehreren Linien sollen die bis zu zwölf Stundenkilometer schnellen Busse Mitarbeiter, Patienten und Besucher transportieren. Ein Bus bietet bis zu elf Sitzplätze. Den Startschuss gaben der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Montagmorgen.

Das Vorhaben war erstmals im vergangenen Sommer vorgestellt worden. Nach ausgiebigen Techniktests und Probefahrten konnten die Kleinbusse jetzt in der sogenannten Projektphase eingesetzt werden. Aus Sicherheitsgründen soll zunächst noch eine Aufsichtsperson an Bord sein, die im Notfall in die Technik eingreifen kann. Partner des Projekts sind die Berliner Verkehrsbetriebe, die Charité und das Land Berlin. Das Bundesumweltministerium fördert das Vorhaben.

Kleinbus "Olli"

Im vergangenen Oktober hatte die Deutsche Bahn den deutschlandweit ersten autonom fahrenden Kleinbus im öffentlichen Nahverkehr eingesetzt. Er pendelt im niederbayerischen Kurort Bad Birnbach zwischen dem Ortskern und einer Therme. In Berlin hatte die Bahn bereits 2016 einen Testbetrieb mit dem Elektrobus "Olli" auf dem Euref-Campus in Schöneberg begonnen.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe