Sie sind hier: Home > Auto >

Omega: Die Uhr zum neuen James Bond

Die Uhr zum neuen 007-Streifen

28.08.2013, 13:45 Uhr | wanted.de

Omega: Die Uhr zum neuen James Bond. Die neue Omega Seamaster in der Bond-Edition. (Quelle: Hersteller)

Die neue Omega Seamaster in der Bond-Edition. (Quelle: Hersteller)

Der neue James-Bond-Film "Skyfall" kommt im Herbst in die Kinos. Ab sofort können sich 007-Fans mit einer Agenten-Uhr am Handgelenk auf den Streifen einstimmen. Schauen Sie sich die limitierte Omega Seamaster Planet Ocean 600M "Skyfall" in unserer Foto-Show an.

Zur Feier des bereits siebten Auftritts in einer Nebenrolle in einem James Bond-Film bringt Omega die Seamaster Planet Ocean 600M "Skyfall" Limited Edition heraus. Wie alle anderen "Planet Ocean"-Modelle ist auch dieser Chronometer bereit für jedes Unterwasserabenteuer. Er verfügt über eine in eine Richtung drehbare Taucherlünette, ein Heliumventil und ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 600 Metern.

Matt-schwarzer Keramikring mit Taucherskala

Das Modell besitzt ein 42-mm-Gehäuse aus gebürstetem und poliertem Edelstahl und ein dazu passendes Edelstahlband mit eingraviertem "007" auf der Schließe. Die drehbare Taucherlünette zeichnet sich durch einen matt-schwarzen Keramikring mit Taucherskala aus Chromnitrid aus.

Die applizierten Indizes auf dem matt strukturierten schwarzen Zifferblatt wie auch die polierten und facettierten mit Rhodium beschichteten Zeiger sind mit der weißen Leuchtfarbe Super-LumiNova überzogen, welche ein blaues Licht abgibt.

Die Zeit stets im Blick

Eine Ausnahme bildet der Minutenzeiger, der wie der Punkt in der Hauptmarkierung der Taucherlünette ein grünes Licht abstrahlt. Mit dieser Funktion können Taucher leichter ihre Zeiten im Blick behalten. Bei sieben Uhr findet sich das 007-Logo und bei drei Uhr das Datumsfenster.

Blick auf das Uhrwerk auf Gehäuseboden

Omegas limitierte Bond-Edition ist mit einem neuen und exklusiven Co-Axial-Kaliber 8507 bestückt. Auf dem Rotor ist die schwarz lackierte Gravur "SKYFALL 007" zu sehen. Der verschraubte Gehäuseboden aus Saphirkristall gibt den Blick auf das Uhrwerk frei.

Neben der Co-Axial-Technologie, mit der Omega die Uhrenbranche revolutioniert hat, ist die Uhr auch mit einer Unruh-Spiralfeder aus "Sil4"-Silizium versehen. Die Kombination ist so robust und zuverlässig, dass Omega auf die Planet Ocean eine umfassende Vier-Jahres-Garantie gewährt.

Besondere Präsentationsbox

Die Seamaster Planet Ocean 600M "Skyfall" wird in einer limitierten Auflage von 5007 Stück produziert und in einer besonderen Präsentationsbox geliefert. Die ab August erhältliche Bond-Uhr kostet 4800 Euro. Bilder der Seamaster Planet Ocean 600M "Skyfall" sehen Sie in unserer Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal