• Home
  • Auto
  • Als Mild- oder Plug-in-Hybrid: Range Rover Velar k├╝nftig mit elektrischer Unterst├╝tzung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast durch H├╝tte mit FeierndenSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r einen TextPolizist schie├čt 25-J├Ąhrigem in den BauchSymbolbild f├╝r ein VideoSchweigh├Âfer spricht ├╝ber seine BeziehungSymbolbild f├╝r einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f├╝r einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild f├╝r einen TextNiederl├Ąndische Royals in SommerlooksSymbolbild f├╝r einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Range Rover Velar k├╝nftig mit elektrischer Unterst├╝tzung

Von dpa
Aktualisiert am 23.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Doppelte Kraft: F├╝r die meisten Antriebe des Range Rover Velar gibt der Hersteller k├╝nftig elektrische Unterst├╝tzung mit auf die Stra├če.
Doppelte Kraft: F├╝r die meisten Antriebe des Range Rover Velar gibt der Hersteller k├╝nftig elektrische Unterst├╝tzung mit auf die Stra├če. (Quelle: Nick Dimbleby/Land Rover/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kronberg (dpa/tmn) - Der Range Rover Velar startet fast ausschlie├člich als Mild- oder Plug-in-Hybrid ins neue Modelljahr. Wie der Hersteller Land Rover mitteilt, ist das Luxus-SUV zu Preisen ab 58 385 Euro bestellbar. Die Auslieferung soll Anfang 2021 starten.

Angeboten wird der optisch unver├Ąnderte Gel├Ąndewagen k├╝nftig mit neuen Verbrennern, die alle mit einem elektrischen Startergenerator und 48-Volt-Technik ausgestattet sind. Das verbessert das Verhalten beim Anfahren und senkt zugleich durch l├Ąngere Start-Stopp-Phasen und mehr Bremsenergier├╝ckgewinnung den Verbrauch.

Los geht es mit einem neuen Vierzylinder-Diesel, der aus 2,0 Litern Hubraum 150 kW/204 PS sch├Âpft und auf den Verbrauchswert von 5,3 Litern (136 g/km CO2) kommt. Zweiter Diesel ist ein Reihensechszylinder mit drei Litern Hubraum und 221 kW/300 PS, f├╝r den das Datenblatt 6,9 Liter (183 g/km) ausweist. Bei den Benzinern kommt der Vierzylinder, der als einziger Motor ohne Mild-Hybrid auskommen muss, auf 184 kW/250 PS (7,7 Liter; 151 g/km), der Sechszylinder erreicht 294 kW/400 PS (8,9 Liter; 202 g/km).

Als Plug-in-Hybrid kombiniert Land Rover einen 221 kW/300 PS starken Vierzylinder-Benziner mit einem 105 kW/143 PS starken Elektromotor und einem 17,1 kWh gro├čen Akku. Zusammen 297 kW/404 PS stark, kommt dieser Velar P400e auf ein elektrische Reichweite von bestenfalls 61 Kilometern und einen Normverbrauch von 2,3 Litern (52 g/km).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dieses Auto tankt Sonnenstrahlen
Von Christopher Clausen
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselF├╝hrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website