HomeAuto

SUV Aygo X Prologue: Toyota zeigt eine neue Stadtflitzer-Studie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextUmstrittener HSV-Vorstand zurückgetretenSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen Text"Endlich": Klub feuert StadionsprecherSymbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Toyota zeigt eine neue Stadtflitzer-Studie

Von dpa
Aktualisiert am 17.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Mit der Studie Aygo X Prologue entwirft Toyota ein mögliches Mini-SUV.
Mit der Studie Aygo X Prologue entwirft Toyota ein mögliches Mini-SUV. (Quelle: Toyota/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Köln (dpa/tmn) - Jetzt schwappt die SUV-Welle auch ins Segment der Kleinstwagen: Toyota denkt über eine entsprechend umgebaute Version des Aygo nach. In ihrem Designstudio in Nizza haben die Japaner deshalb jetzt die Studie Aygo X Prologue enthüllt.

Die soll der nächsten Generation des Stadtflitzers den Weg ins rustikale Abenteuer weisen. Dafür hat Toyota nach eigenen Angaben die Radhäuser stärker betont, eine Zweifarblackierung im Stil des Smart entwickelt und auffällige Kanten ins Blech geprägt. Dazu gibt es markante Anbauteile aus schwarzem Kunststoff, eine Dachreling und betont große Räder.

Angaben zur Technik des kleinen Autos machen die Japaner bislang genauso wenig wie zu den Zukunftsaussichten der Studie. Konkurrenten wie VW räumen diesem Segment angesichts der teuren Abgasnachbehandlung keine Chance mehr ein. Doch Toyota hat vor einigen Tagen erst bestätigt, dass sie dem Kleinstwagen die Treue halten und einen Aygo-Nachfolger entwickeln werden. Damit ist auch eine Serienfreigabe für das kleinste SUV im Portfolio möglich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So schnell verlieren Elektroautos ihren Wert
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
NizzaToyota Motor
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website