• Home
  • Auto
  • SUV Aygo X Prologue: Toyota zeigt eine neue Stadtflitzer-Studie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen TextBäckereigroßhändler planen FusionSymbolbild für einen TextKonto eingefroren: Libanese nimmt Geiseln Symbolbild für einen TextMinister will Wolf abschießen lassenSymbolbild für ein VideoSaharastaub lässt Gletscher schmelzenSymbolbild für einen TextKölner Europapokal-Gegner steht festSymbolbild für ein VideoProtz in Katar: Die WM-Stadien von innenSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextPSG droht DFB-Duo wohl mit DegradierungSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Toyota zeigt eine neue Stadtflitzer-Studie

Von dpa
Aktualisiert am 17.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Mit der Studie Aygo X Prologue entwirft Toyota ein mögliches Mini-SUV.
Mit der Studie Aygo X Prologue entwirft Toyota ein mögliches Mini-SUV. (Quelle: Toyota/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Köln (dpa/tmn) - Jetzt schwappt die SUV-Welle auch ins Segment der Kleinstwagen: Toyota denkt über eine entsprechend umgebaute Version des Aygo nach. In ihrem Designstudio in Nizza haben die Japaner deshalb jetzt die Studie Aygo X Prologue enthüllt.

Die soll der nächsten Generation des Stadtflitzers den Weg ins rustikale Abenteuer weisen. Dafür hat Toyota nach eigenen Angaben die Radhäuser stärker betont, eine Zweifarblackierung im Stil des Smart entwickelt und auffällige Kanten ins Blech geprägt. Dazu gibt es markante Anbauteile aus schwarzem Kunststoff, eine Dachreling und betont große Räder.

Angaben zur Technik des kleinen Autos machen die Japaner bislang genauso wenig wie zu den Zukunftsaussichten der Studie. Konkurrenten wie VW räumen diesem Segment angesichts der teuren Abgasnachbehandlung keine Chance mehr ein. Doch Toyota hat vor einigen Tagen erst bestätigt, dass sie dem Kleinstwagen die Treue halten und einen Aygo-Nachfolger entwickeln werden. Damit ist auch eine Serienfreigabe für das kleinste SUV im Portfolio möglich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hier stehen die meisten Radarfallen
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
NizzaToyota Motor
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website