Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Premiere des neuen VW Touareg: Fürs Gelände viel zu fein

...

Weltpremiere des neuen VW Touareg  

Fürs Gelände ist er sich zu schade

23.03.2018, 17:35 Uhr | Holger Holzer/SP-X

Premiere des neuen VW Touareg: Fürs Gelände viel zu fein. Neuer VW Touareg: Ab Sommer steht die dritte Generation beim Händler. (Quelle: Hersteller)

Neuer VW Touareg: Ab Sommer steht die dritte Generation beim Händler. (Quelle: Hersteller)

Ab Sommer steht die dritte Generation des VW Touareg beim Händler. Sie ist ein technisch hochgerüsteter Oberklasse-Gleiter statt eines beinharten Geländegängers.

Nach Audi Q7 und Porsche Cayenne geht mit dem Touareg nun auch das dritte Mitglied des SUV-Trios aus dem Volkswagen-Konzern in die nächste Generation. Der Preis des auf 4,88 Meter gewachsenen Marken-Flaggschiffs soll bei der Markteinführung in der zweiten Jahreshälfte auf dem bekannten Niveau oberhalb von 50.000 Euro bleiben.

Dynamische Linien am neuen VW Touareg: Er ist mehr denn je ein technisch hochgerüsteter Oberklasse-Gleiter. (Quelle: Hersteller)Dynamische Linien am neuen VW Touareg: Er ist mehr denn je ein technisch hochgerüsteter Oberklasse-Gleiter. (Quelle: Hersteller)

Die Optik des Touareg III setzt voll Dynamik: Beim Blick auf die Karosserie wird das vor allem an den extrem breit ausgeformten Schultern über den hinteren Radhäusern und die darüber liegende, weit nach vorn geneigte C-Säule deutlich.

Innen gibt es auf Wunsch ein digitales Cockpit mit zwei ineinander übergehenden Bildschirmen. Das Platzangebot ist wie gehabt bestens, das Ladeabteil hat von 697 auf 810 Liter zugelegt. Die Rücksitzanlage lässt sich zudem um 16 Zentimeter in der Länge verschieben.

Cockpit des neuen VW Touareg: Wer genug Geld ausgibt, bekommt riesige Touchscreens zum Steuern des Infotainmentsystems. (Quelle: Hersteller)Cockpit des neuen VW Touareg: Wer genug Geld ausgibt, bekommt riesige Touchscreens zum Steuern des Infotainmentsystems. (Quelle: Hersteller)

Technisch hat der Touareg zugelegt. Neu sind Hinterradlenkung, elektromechanische Wankstabilisierung und die nochmals verbesserte Luftfederung. Dazu kommen LED-Matrixscheinwerfer, die die bisherige Xenontechnik ersetzen. Als erster Volkswagen ist der neue Touareg zudem auf Wunsch mit der Nachtsichtunterstützung Nightvision erhältlich. Eine Wärmebildkamera registriert dabei die von Lebewesen ausgehende Infrarotstrahlung.

Beim Antrieb haben die Kunden zum Start die Wahl zwischen zwei Dreiliter-V6-Diesel-Motoren mit 231 PS oder 286 PS. Im Herbst folgt ein 340 PS starker Dreiliter-V6-Benziner, im kommenden Jahr ein Vierliter-V8-Turbodiesel mit 421 PS. Achtgangautomatik und Allradantrieb sind Serie, mechanische Sperren und Untersetzungsgetriebe gibt es im Gegensatz zu den Vorgängern nicht mehr. Laut VW war die Nachfrage zu gering. Stattdessen sollen nun elektronische Helfer im Gelände die entsprechenden Aufgaben erfüllen.

Viel Stauraum: Das Ladeabteil fasst nun 810 statt der bisherigen 697 Liter Gepäck. (Quelle: Hersteller)Viel Stauraum: Das Ladeabteil fasst nun 810 statt der bisherigen 697 Liter Gepäck. (Quelle: Hersteller)

Genaue Preise nennt VW noch nicht. Den Vorgänger gab es zuletzt ab 54.400 Euro in der Variante mit einem 204 PS starken Diesel. Einen Porsche Cayenne gibt es ab knapp 75.000 Euro, den Audi Q7 ab 60.300 Euro.

Verwendete Quellen:
  • Spot Press Services

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018