• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Auto | Exklusives Ranking: Diese Fahrzeuge mögen Frauen gar nicht


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Diese Autos mögen Frauen gar nicht

Von t-online, mab

Aktualisiert am 23.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Kleinwagen statt großer Limousine: Die Wahl der Frauen ist eindeutig – und wird nicht nur vom persönlichen Geschmack bestimmt.
Kleinwagen statt großer Limousine: Die Wahl der Frauen ist eindeutig – und wird nicht nur vom persönlichen Geschmack bestimmt. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKaltfront bringt kräftige GewitterSymbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextZweitligist wohl mit neuem Trainer einigSymbolbild für einen TextSeehund verirrt sich auf BauernhofSymbolbild für einen TextPolizei verwarnt Cristiano RonaldoSymbolbild für einen TextBahn spottet über Michael WendlerSymbolbild für ein VideoChaos durch Wildschweine in BarcelonaSymbolbild für einen TextISS: Russe muss Außeneinsatz abbrechenSymbolbild für einen Text16-Jährige "nicht reif" für AbtreibungSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserBohlen verkündet "DSDS"-HammerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Nur jedes siebte Model 3 hat einen weiblichen Fahrer. Damit steht der Tesla in der Gunst der Frauen ganz hinten. Aber auf welche Autos fahren Frauen so richtig ab?

Klein, wendig, pfiffig: Das sind die Autos, in denen sich Frauen offenbar am wohlsten fühlen – zumindest, wenn sie selbst am Steuer sitzen. Große Luxuslimousinen und SUV wiederum sind offenbar gar nicht ihr Fall. Das besagt eine neue Auswertung des Vergleichsportals Verivox, die t-online exklusiv vorliegt.


Monats-Zulassungen: Die Gewinner und Verlierer

Knappes Plus für Porsche: Die Luxusmarke ist im Juli der einzige deutsche Autobauer mit positiver Bilanz.
Mieser Monat für VW: Die Wolfsbuger melden für den Juni 2022 ein Viertel weniger Neuzulassungen als vor einem Jahr.
+29

Die 20 beliebtesten Modelle

Modell Frauen-Anteil
Fiat 500 64 Prozent
Audi A1 63 Prozent
Opel Adam 61 Prozent
Mitsubishi Space Star 59 Prozent
Hyundai i20 59 Prozent
Mini (BMW) Mini II 57 Prozent
Toyota Yaris 57 Prozent
Nissan Micra 56 Prozent
Renault Twingo 54 Prozent
Hyundai i10 54 Prozent
Citroen C3 52 Prozent
Kia Picanto 52 Prozent
Citroen C1 52 Prozent
Ford Ka 51 Prozent
Mazda 2 51 Prozent
Peugeot 207 50 Prozent
Fiat Panda Toyota Aygo 50 Prozent
Dacia Sandero 50 Prozent
VW Up 49 Prozent
Fiat Grande Punto 49 Prozent

Demnach stehen insbesondere kleine Stadtautos hoch im Kurs – der Fiat 500 etwa, der Audi A1 oder auch der Opel Adam: Zwei von drei dieser Kleinstwagen werden von einer Frau versichert. Die Schlusslichter im Ranking bilden die großen Limousinen von BMW, Audi, Skoda und Mercedes. Und eben das Tesla Model 3.

Die 20 unbeliebtesten Modelle

Modell Frauen-Anteil
Tesla Model 3 15 Prozent
BMW 5er 17 Prozent
Audi Allroad Quattro 17 Prozent
Skoda Superb 17 Prozent
Mercedes-Benz E-Klasse 19 Prozent
Audi A6 20 Prozent
Volvo XC60 20 Prozent
Mitsubishi Outlander 20 Prozent
Audi Q5 21 Prozent
VW Passat 22 Prozent
BMW 3er 22 Prozent
Mercedes-Benz C-Klasse 23 Prozent
VW Touareg 23 Prozent
Audi A4 23 Prozent
Ford Mondeo 23 Prozent
Opel Insignia 23 Prozent
VW Sharan 23 Prozent
BMW X3 24 Prozent
Ford S-Max 24 Prozent
VW Transporter 25 Prozent

Der Unterschied hat seine Gründe

Dass große und teure Limousinen, SUV und Sportwagen fast immer von Männern versichert werden, liegt aber nicht nur am unterschiedlichen Geschmack. Sondern auch am niedrigeren Einkommen von Frauen. Außerdem lässt in Familien die Frau eher den kleineren Zweitwagen zu und versichert ihn.

Die 20 beliebtesten Männer-Autos

Modell Männer-Anteil
Tesla Model 3 85 Prozent
BMW 5er 83 Prozent
Audi Allroad Quattro 83 Prozent
Skoda Superb 83 Prozent
Mercedes-Benz E-Klasse 81 Prozent
Audi A6 80 Prozent
Volvo XC60 80 Prozent
Mitsubishi Outlander 80 Prozent
Audi Q5 79 Prozent
VW Passat 78 Prozent
BMW 3er 78 Prozent
Mercedes-Benz C-Klasse 77 Prozent
VW Touareg 77 Prozent
Audi A4 77 Prozent
Ford Mondeo 77 Prozent
Opel Insignia 77 Prozent
VW Sharan 77 Prozent
BMW X3 76 Prozent
Ford S-Max 76 Prozent
VW Transporter 75 Prozent
Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

In der Auswertung untersuchte Verivox, wie viele Versicherungsnehmer je Modell weiblich sind. In die Analyse flossen alle Versicherungsabschlüsse des Vergleichsportals des Jahres 2021 ein. Ausgewertet wurden die Daten für die 100 am häufigsten versicherten Automodelle.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was ist der Unterschied zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Verivox
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website