• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Vatertag/Himmelfahrt: An diesem Tag passieren die meisten Autounfälle


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextWetter: Hier wird es jetzt am wärmstenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextDrogenhandel bei Gabalier-KonzertSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Show: Dramatische NiederlageSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

An diesem Tag passieren die meisten Unfälle unter Alkohleinfluss

Von afp, dpa
Aktualisiert am 21.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Autofahren: Alkohol am Steuer kann bis zum Fahrverbot führen.
Autofahren: Alkohol am Steuer kann bis zum Fahrverbot führen. (Quelle: GregorBister/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Ein, zwei Bier vor der Heimfahrt mit dem Auto gehen noch!" – doch Alkohol am Steuer kann schlimme Folgen haben. 2019 wurden an einem Tag besonders viele Unfälle unter Alkoholeinfluss verzeichnet.

Dass am Vatertag gerne feucht-fröhlich gefeiert wird, ist bekannt. Dabei hätte so mancher das Auto besser stehen gelassen: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts war im vergangenen Jahr nach vorläufigen Angaben bei 263 Unfällen im Straßenverkehr an Christi Himmelfahrt beziehungsweise am Vatertag Alkohol im Spiel.

So viele Verkehrsunfälle wie an keinem anderen Tag im Jahr

An keinem anderen Tag des vergangenen Jahres hat es so viele Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss gegeben wie an diesem Tag. Im Schnitt waren es im vergangenen Jahr dagegen täglich 98 Unfälle, bei denen Alkohol im Spiel war. Insgesamt verzeichnete die Statistik 2019 rund 35.600 Unfälle mit Alkoholeinfluss.

Immerhin: Im Vergleich zum Vatertag 2018 mit 274 solcher Unfälle ging die Anzahl der Alkoholunfälle leicht zurück.

Mehrzahl der Unfälle endete mit Verletzten

Die am Dienstag veröffentlichte Statistik bezieht sich auf Unfälle im Straßenverkehr, bei denen mindestens bei einem Beteiligten Alkohol nachgewiesen wurde.

Alkoholunfälle: Auch an Neujahr passieren viele Verkehrsunfälle unter Alkohohleinfluss.
Alkoholunfälle: Auch an Neujahr passieren viele Verkehrsunfälle unter Alkohohleinfluss. (Quelle: Statista)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht
Die ARD-Intendanten v.l.n.r.: Manfred Krupp (HR), Prof. Dr. Karola Wille (MDR), Dr. Katja Wildermuth (BR), Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab, Programmdirektorin Christine Strobl, Martin Grasmück (SR), Dr. Yvette Gerner (Radio Bremen), Joachim Knuth (NDR). Vorne Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger, Tom Buhrow (WDR) und Dr. Kai Gniffke (SWR).


Bei 160 der insgesamt 263 Unfälle wurden Menschen verletzt. Das war laut Bundesamt ebenfalls ein Jahreshöchstwert. 67 Menschen wurden schwer verletzt, ein Mensch starb.

Am Vatertag ereignen sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes seit vielen Jahren die meisten Alkoholunfälle im Jahr. Wohl wenig überraschend: Auch Silvester und Neujahr sowie der Tag der Arbeit am 1. Mai sind bei Unfällen in Verbindung mit Alkohol überdurchschnittlich oft vertreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
StraßenverkehrUnfall
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website