• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Auto-Abo: Die Flatrates der Hersteller im großen Check


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoStreit um bekanntes WeltkulturerbeSymbolbild für einen TextFrankfurt verliert Topstar vor SupercupSymbolbild für einen Text"Dittsche" hält Trauerrede für Uwe SeelerSymbolbild für einen TextEisbär attackiert TouristinSymbolbild für einen TextRB Leipzig holt wieder Salzburg-StarSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextKind (4) stirbt bei schwerem UnfallSymbolbild für einen TextUrteil: Kennzeichenscanner sind illegalSymbolbild für einen TextMotown-Legende ist totSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Star droht Abgang noch im SommerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Die Auto-Abos der Hersteller im großen Check

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 10.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Erste Fahrt im neuen Auto: Die Langzeitmiete könnte sich als Alternative zu Kauf und Leasing etablieren.
Erste Fahrt im neuen Auto: Die Langzeitmiete könnte sich als Alternative zu Kauf und Leasing etablieren. (Quelle: Nastasic/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Abo statt Kauf: Eine Flatrate verspricht Autofahren zum Festpreis. In der Langzeitmiete ist alles drin – außer der Sprit, versprechen die Hersteller. Wie teuer sind ihre Angebote? Großer Überblick.

Immer das neueste Auto zu absolut transparenten Kosten: Neben Kauf und Leasing wird deshalb das Auto-Abo immer beliebter. Selbst Porsche hat ein solches Angebot – und weitet es nun auf seine E-Modelle aus. Künftig gibt es den Taycan im "Porsche Drive Abo" zur Langzeitmiete. Die Mindestlaufzeit beträgt sechs Monate. Im Mietpreis enthalten sind die Kosten für Wartung, Verschleiß und Versicherung sowie 1.250 Frei-Kilometer pro Monat. Der Preis: 2.800 Euro pro Monat (bei sechs Monaten Vertragslaufzeit).

Das ist ein Auto-Abo
Sie buchen beim Hersteller oder einem Vermieter – in der Filiale, online oder auch per App. Während der Laufzeit können Sie häufig das Modell wechseln. Um Inspektion oder Reifenwechsel kümmert sich der Verleiher. Und: Die Langzeitmiete kann sogar billiger sein als Kauf und Leasing. Das versprechen die Anbieter von sogenannten Auto-Abos. Wegen dieser Vorteile ist das Angebot immer weiter auf dem Vormarsch. Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier.

Natürlich geht es auch deutlich günstiger. Teils sei das Abo sogar billiger als Kauf und Leasing, sagen die Anbieter. Für Kunden sind die Kosten allerdings kaum vergleichbar – denn wer hat schon den genauen Überblick über all die kleinen Pöstchen und großen Posten von der Tankfüllung bis hin zur Versicherung?

Ein paar pauschale Zahlen helfen bei der Orientierung. Denn wer ein Auto kauft, muss laut ADAC ungefähr mit den folgenden monatlichen Kosten rechnen.

  • Kleinstwagen: ab etwa 350 Euro
  • Kleinwagen: ab etwa 400 Euro
  • Untere Mittelklasse: ab etwa 470 Euro
  • Mittelklasse: ab etwa 600 Euro
  • Obere Mittelklasse: ab etwa 950 Euro
  • Oberklasse: ab etwa 1.500 Euro

Wer sich für ein Abo interessiert, kann auf dieser Grundlage die Kosten prüfen. Denn: Im Festpreis ist alles drin. Außer der Sprit. So lassen sich die Konditionen auf einen Klick vergleichen. Im Idealfall zumindest. Denn ganz so transparent wie erhofft, ist es doch nicht immer.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hollywoodstar Anne Heche nach Unfall im Koma
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall.


Mercedes etwa verweist für Infos etwa zu Versicherung und Kilometerbeschränkung ganz einfach auf seine Niederlassungen und autorisierte Vertragspartner. Von deren Bestand hängt auch ab, ob Interessierte das gewünschte Auto überhaupt bekommen.

Welche Modelle gibt es? Was kosten sie? Und wie flexibel sind die Abos? Sechs Hersteller und ihre Angebote im Überblick.

BMW

BMW "BMW Rent"
Mindestlaufzeit 30 Tage
Kündigungsfrist -
Lieferzeit Wenige Tage
Verfügbare Modelle 1er
2er Active Tourer
2er Gran Tourer
3er Limousine und Touring
5er Touring
Voraussetzungen 3er und 5er: Mindestalter 21 Jahre sowie mindestens zwei Jahre Führerscheinbesitz
Freie Kilometer 2.500 bzw. 4.000 pro Monat
Kosten 805 Euro (1er) bis 1.321 Euro (5er Touring) pro Monat

Mercedes

Mercedes Me Flexperience
Mindestlaufzeit 24 Monate
Kündigungsfrist Drei Monate
Lieferzeit Je nach Partner
Verfügbare Modelle EQA
EQC
EQV
Voraussetzungen Keine Angaben
Freie Kilometer 1.250 km pro Monat
Kosten 749 Euro (EQA) bis 999 Euro (EQV) pro Monat, Startgebühr: 400 Euro

Mini

Mini Mini Subscribe
Mindestlaufzeit Sechs Monate
Kündigungsfrist Monatlich
Lieferzeit Zwei Wochen
Verfügbare Modelle Cooper (Dreitürer)
Cooper SE (Dreitürer)
Cooper Countryman
Voraussetzungen Mindestalter 23 Jahre
Freie Kilometer 1.000 km pro Monat
Kosten 499 Euro (Cooper) bis 599 (Cooper Countryman) pro Monat

Porsche

Porsche Taycan: Die E-Limousine gibt's nun auch im Abo.
Porsche Taycan: Die E-Limousine gibt's nun auch im Abo. (Quelle: Hersteller-bilder)
Porsche "Porsche Drive Abo"
Mindestlaufzeit Sechs Monate
Kündigungsfrist Drei Monate
Lieferzeit Zwei Wochen
Verfügbare Modelle 718
911
Cayenne
Macan
Panamera
Taycan
Voraussetzungen Mind. 25 Jahre alt
Mind. 5 Jahre Führerscheinbesitz
Freie Kilometer 1.250 km pro Monat
Kosten Ab rund 1.400 Euro pro Monat, abhängig vom gewählten Modell

Seat

Seat "Conqar"
Mindestlaufzeit Feste Laufzeit (sechs bzw. zwölf Monate)
Kündigungsfrist Keine Kündigung, außer bei Kauf eines neuen Seat
Lieferzeit Drei Monate
Verfügbare Modelle Arona
Ateca
Formentor
Ibiza
Leon
Tarraco
Voraussetzungen Mindestalter 21 Jahre
Freie Kilometer 10.000 bis 20.000 km je Laufzeit
Kosten 299 Euro (Ibiza) bis 489 Euro (Tarraco) pro Monat

Volvo

Volvo "Care by Volvo"
Mindestlaufzeit -
Kündigungsfrist Drei Monate
Lieferzeit Ab einem Monat
Verfügbare Modelle Alle aktuellen Modelle
Voraussetzungen Mindestens zwei Jahre Führerscheinbesitz
Freie Kilometer 15.000 km pro Jahr
Preis 479 Euro (XC40) bis 1.049 (XC90 Elektro) pro Monat

Wichtig: Das Abo wird nicht nur vom Hersteller angeboten. Stattdessen lohnt sich auch ein Vergleich mit weiteren Anbietern. Dort kann die Auswahl größer sein, die Preise kleiner – und der Weg zum Auto unkomplizierter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACPorsche
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website