Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Dreizylinder: Mercedes pfeift auf Dreizylinder-Motoren

...

Autobauer bleibt bei Vierzylindern  

Mercedes pfeift auf Dreizylinder-Motoren

02.09.2015, 11:19 Uhr | t-online.de

Dreizylinder: Mercedes pfeift auf Dreizylinder-Motoren. Einen Dreizylinder wie BMW (hier im i8) wird Mercedes nicht anbieten. (Quelle: Hersteller)

Einen Dreizylinder wie BMW (hier im i8) wird Mercedes nicht anbieten. (Quelle: Hersteller)

Volkswagen macht es, BMW macht es, Audi macht es auch, Opel sowieso - aber Daimler nicht. Der Stuttgarter Autobauer will im Gegensatz zu seinen schärfsten Konkurrenten auch in Zukunft keine Dreizylinder-Motoren in seinen Autos anbieten.

Dreizylinder: Mercedes mit Geräuschkomfort nicht zufrieden

Zur Begründung nennt Mercedes-Entwicklungsvorstand Thomas Weber die geringere Laufruhe von Dreizylindern. "Das haben wir lange untersucht, aber wir legen bei Mercedes nun mal großen Wert auf Geräusch- und Schwingungskomfort", sagte Weber im Interview mit der Zeitschrift "Auto, Motor und Sport".

"Was man durch das Abschneiden eines Zylinders an Gewicht spart, muss komplett reinvestiert werden, um den Motor durch Ausgleichswellen zu beruhigen.“

UMFRAGE
Keine Dreizylinder bei Mercedes - was halten Sie davon?

Mercedes setzt auf verschieden große Vierzylinder

Wegen dieser Nachteile verzichte Mercedes auf die kleinen Motoren, die Audi beispielsweise im A1 und BMW im Einser und Dreier einbauen. Auch VW bietet für den Golf einen Dreizylinder an.

"Deshalb basiert der Mercedes-Weg auf einem großen und einem kleinen Vierzylinder mit kleinerem Zylinderabstand“, so Weber. "Dies halten wir für den besseren Weg."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018