Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Hier knallt es in Ihrem Wohnort am hÀufigsten

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 17.07.2021Lesedauer: 1 Min.
RettungskrÀfte versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall: Wo genau solche UnfÀlle geschehen, zeigt ein interaktiver Atlas.
RettungskrÀfte versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall: Wo genau solche UnfÀlle geschehen, zeigt ein interaktiver Atlas. (Quelle: NGH-Agentur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wo gibt es in Ihrer Stadt die meisten UnfĂ€lle? Wo enden sie am schlimmsten? Und wo ist das Radfahren am gefĂ€hrlichsten? Diese und viele weitere Infos bietet ein digitaler Atlas mit Millionen von Daten. Daraus können Sie wertvolle Informationen fĂŒr Ihren Alltag ableiten.

Ein Unfallatlas zeigt deutschlandweit, wo es am hĂ€ufigsten kracht – vom kleinsten Dorf bis zur großen Hauptstadt. Hier finden Sie den Unfallatlas.

Anhand der Unfallkarte können Eltern beispielsweise abwĂ€gen, welcher Schulweg fĂŒr den Nachwuchs der sicherste ist. Radfahrer lesen hier ab, welche Routen sie meiden sollten. Und Verkehrsplaner können genau nachvollziehen, an welchen Straßen und Kreuzungen sich UnfĂ€lle hĂ€ufen – und diese Schwerpunkte dann entschĂ€rfen. Außerdem lassen sich bei kĂŒnftigen Planungen Ă€hnliche Schwerpunkte vermeiden.

Die Datenexperten des Statistischen Bundesamts haben den Atlas erstellt. Er enthĂ€lt UnfĂ€lle mit Personenschaden – wenn lediglich ein Sachschaden entsteht, wird der Unfall nicht im Atlas dargestellt.

Der interaktive Unfallatlas

Nachdem nun auch Daten fĂŒr Mecklenburg-Vorpommern vorliegen, ist der letzte weiße Fleck von der Karte verschwunden. Dort nahm die Polizei vorher die Geokoordinaten der UnfĂ€lle, die fĂŒr den Atlas gebraucht werden, nicht oder nur unvollstĂ€ndig auf.

Weitere Artikel

BundeslÀnder im Ranking
Hier fahren die meisten Punktesammler
Polizeieinsatz: HĂ€ufig zieht er Punkte auf dem Flensburger Konto nach sich – besonders in Bremen.

Streit um Tempolimit
"Tempo 130: FĂŒr Nutzen fehlen die Beweise"
Tempo 130: Man habe versÀumt, den Nutzen von Tempolimits zu testen, sagt UDV-Leiter Siegfried Brockmann.

So reagieren Sie richtig
Auto mit Blaulicht und Sirene naht – was tun?
Blaulicht: Sind Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Sirene im Anflug, mĂŒssen Autofahrer die Bahn frei machen.


Diese Daten werden jĂ€hrlich aktualisiert, sobald die abschließenden Zahlen der Verkehrsunfallstatistik vorliegen. Das geschieht jeweils zur Jahresmitte fĂŒr das vorangegangene Jahr. Der aktuelle Atlas basiert also auf den Unfalldaten aus dem Jahr 2020.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto verbraucht zu viel Sprit: Das können Sie tun
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Unfall
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website