• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Reifen
  • Winterreifen
  • Was Sie beim Kauf von Winterreifen beachten sollten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche beim Wandern verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Was Sie beim Kauf von Winterreifen beachten sollten

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 06.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Autofahren im Schnee: Bei niedrigeren Temperaturen kann der Fahrer mit Winterreifen besser bremsen und souver├Ąner fahren.
Autofahren im Schnee: Bei niedrigeren Temperaturen kann der Fahrer mit Winterreifen besser bremsen und souver├Ąner fahren. (Quelle: michalpalka/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Herbst ist es h├Âchste Zeit, an die Winterreifen zu denken. Wer einen neuen Satz braucht, sollte f├╝r das Fahren bei Matsch und Schnee zu bestimmten Modellen greifen.

Auch wenn Eis und Schnee noch fern scheinen ÔÇô die Zeit f├╝r den Wechsel auf Winterreifen ist da. Wer neue braucht, greift f├╝r winterliche Stra├čen am besten zu Modellen mit der geringsten f├╝r das Auto zugelassenen Reifenbreite, r├Ąt der Automobilclub von Deutschland (AvD).


Das sollten Sie ├╝ber Winterreifen wissen

Rutschfestes R├╝stzeug: In Deutschland sind Winterreifen immer dann verpfichtend, sobald winterliche Stra├čenverh├Ąltnisse es erfordern.
Der ADAC empfiehlt Autofahrern, Winterreifen nach der sogenannten O-bis-O-Regel zu montieren: Demnach sollen von Oktober bis zum Wochenende nach Ostern Winterreifen auf dem Auto bleiben.
+4

Deren reduzierte Aufstandsfl├Ąche sorgt daf├╝r, dass die Gummis weniger Schnee oder Wasser verdr├Ąngen m├╝ssen. So schwimmen schmalere Reifen auch erst sp├Ąter auf nassen Fahrbahnen auf.

Breite Reifen sind bei trockenen Stra├čen von Vorteil

Der ├ťbergang von noch vorhandener Seitenf├╝hrung bis zum Rutschbeginn f├Ąllt laut AvD umso breiter aus, je gr├Â├čer die seitliche Reifenwulst ist. So kommt das Auto nicht unvermittelt ins Rutschen, sondern sanft. Daher k├Ânne das Auto noch rechtzeitig mit Gegenlenken und Auskuppeln unter Kontrolle gebracht werden. Allerdings spielen breite Reifen auf trockener Stra├če ihre Vorteile aus, speziell beim Bremsen.

Bei winterlichen Verh├Ąltnissen wie Glatteis und Schnee sind Winterreifen Pflicht. Aber auch schon bei kalten Temperaturen und nassem Laub haben sie aufgrund ihres speziellen Profils und der h├Ąrteren Gummimischung Vorteile. Ein Sommerprofil etwa neige dazu, sich nicht nur mit Matsch und Schnee, sondern auch schon mit nassem Laub zuzusetzen, was Haftung und Seitenf├╝hrung reduzieren kann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bis wann geh├Âren Kinder in den Kindersitz?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Reifen
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website