t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Telekom, Vodafone, 1&1: Welcher Anbieter den besten Internetanschluss hat


"Chip"-Netztest
Dieser Anbieter hat den besten Internetanschluss

Von t-online, sha

Aktualisiert am 04.05.2023Lesedauer: 2 Min.
DSL-Anschluss: Das Fachmagazin connect hat die deutschen Festnetzanbieter einem Härtetest unterzogen.Vergrößern des BildesDSL-Anschluss: Nicht immer kommt die Geschwindigkeit an, die im Vertrag steht. (Quelle: Thomas Trutschel/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bleiben oder wechseln? Ein neuer Netztest zeigt, dass Internetanbieter zwar teurer, aber besser geworden sind. Vor allem ein Provider sticht heraus.

Die Zeitschrift "Chip" hat ihren Festnetztest 2023 veröffentlicht. Darin haben die Redakteure die großen Internetanbieter Vodafone, Deutsche Telekom, O2 und 1und1 verglichen.

Das Ergebnis: Manche Provider haben ihre Kabelangebote zwar teurer gemacht, aber auch bei der Leistung nachgebessert, berichtet das Magazin.

Demnach habe sich im Vergleich zum Vorjahr das Durchschnittstempo aller Nutzer, die ihren Internet-Anschluss über ein entsprechendes Chip-Tool gemessen haben, von rund 170 MBit/s auf fast 198 MBit/s erhöht. Der Upload sei von 30 auf 40 MBit/s gestiegen.

Vor allem ein Anbieter habe seine Leistungen verbessert: Vodafone.

Vodafone liegt in der Gesamtwertung vorn

Dort sei die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von vorher 304,74 Mbit/s auf 347,38 Mbit/s erhöht worden. Die Übertragungsraten aller anderen getesteten Anbieter blieben dagegen unter 100 Mbit/s. "Vodafone ist auf nationaler Bühne in den Kategorien Geschwindigkeit und Preis/Leistung damit unschlagbar", heißt es.

Kritisiert wird von den Chip-Redakteuren das Thema Vertragstreue bei Vodafone. "Das versprochene Gigabit" könne der Anbieter nicht immer bereitstellen. In den Speedtests sei ein Download-Tempo von 626 MBit/s für Kabelanschlüsse mit Gigabit-Tarifen erreicht worden.

Im Bereich Vertragstreue sei dagegen ein anderer Kabelanbieter vorn: die Telekom. "Über alle Tarife hinweg erfüllt die Telekom die im Produktinformationsblatt versprochene Leistung noch am besten". Das gelte für die erwarteten wie für die maximalen Geschwindigkeiten gleichermaßen, schreibt Chip.

Wie hoch ist die Reaktionszeit der Internetverbindung?

Die Anbieter O2 und 1und1 liegen in der Gesamtwertung auf den Plätzen drei und vier. Aber vor allem bei den Latenzzeiten können beide Anbieter mit Vodafone und der Telekom mithalten. Die Latenzzeiten geben die Reaktionszeit der Internetverbindung an.

Vodafones Technik-Chefin Tanja Richter freut sich über das Testergebnis der "Chip": Während der Corona-Pandemie habe das Netz des Unternehmens besonders viel zu tun gehabt und sei nicht immer stabil gewesen, sagte sie.

"Unsere größte Hausaufgabe war es, das zu ändern", so Richter. "Wir haben in den vergangenen zwölf Monaten rund 2.600 Maßnahmen in der ganzen Republik durchgeführt, um noch besser zu werden." Die Zahl größerer Störungen sinke.

Für den "Chip"-Festnetztest hat das Magazin laut eigenen Angaben mehr als 132.000 Messungen ausgewertet, "die per LAN-Anschluss am Router und ohne den Bremseffekt eines VPN-Anbieters durchgeführt wurden".

Neben eigenen Messungen seien 553 Minirechner an Nutzer verteilt worden, um ein aussagekräftigeres Bild von Qualität und Geschwindigkeit der Netzanschlüsse zu bekommen. Auf chip.de/festnetztest lassen sich die Ergebnisse aller Bundesländer einsehen.

Verwendete Quellen
  • Vodafone-Mitteilung
  • Chip Festnetztest 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website