t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Deutsche Rentenversicherung warnt Ältere vor neuem SMS-Betrug


Deutsche Rentenversicherung warnt vor Betrug per SMS

Von t-online, lhe

Aktualisiert am 30.09.2023Lesedauer: 1 Min.
1264113455Vergrößern des BildesEine ältere Frau schaut auf ihr Handy: Aktuell wird vor einer SMS-Abzocke gewarnt. (Quelle: fizkes)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wieder einmal gibt es eine neue Betrugsmasche, bei der es Kriminelle besonders auf ältere Menschen abgesehen haben. Die Rentenversicherung warnt.

Wenn sich die Deutsche Rentenversicherung (DRV) bei einem meldet, vermutet man dahinter erst mal nichts Schlimmes. Misstrauisch sollte man dann werden, wenn einem die DRV ein "Geschenk" machen will.

Denn das scheint derzeit eine neue Masche zu sein, mit der Betrüger an das Geld ihrer vermeintlichen Opfer kommen wollen. Die Deutsche Rentenversicherung warnt auf ihrer Webseite vor dieser Abzocke.

So funktioniert die Masche: Per SMS werden zumeist ältere Menschen, die bereits Rente empfangen, kontaktiert. Die Person soll von der Rentenversicherung angeblich eine Rückerstattung erhalten. Dazu soll sie sich über einen mit der SMS mitgelieferten Link verifizieren.

Das rät die Deutsche Rentenversicherung

Doch auf diesen sollten Betroffene lieber nicht klicken. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt auf ihrer Webseite, dass sie "nicht per SMS mit den Kunden in Kontakt trete". Man sollte niemals seine persönlichen Daten preisgeben oder gar eine Überweisung ins In- oder Ausland tätigen.

Wer per Handy von der Rentenversicherung kontaktiert wird, sollte generell misstrauisch sein. Die offizielle Servicenummer der DRV ist die 0800 1000 4800. Bei anderen Nummern sollte man lieber Vorsicht walten lassen. Wer sich unsicher ist, sollte die DRV direkt anrufen und nachfragen.

Die Rentenversicherung rät auch dazu, im Zweifelsfall die Polizei zurate zu ziehen. Gerade für ältere Menschen sei es nicht immer leicht, neue Betrugsmaschen auf digitalen Wegen zu erkennen. Auch das Konsultieren von Verwandten oder Bekannten kann dabei helfen, eine Abzocke aufzudecken.

Verwendete Quellen
  • deutsche-rentenversicherung.de: "Vorsicht, Trickbetrüger!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website