t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Neue Funktionen bei Firefox-Test-Pilot


Werden Sie Firefox-Testpilot und nutzen Sie neue praktische Funktionen

t-online, jub

Aktualisiert am 05.08.2017Lesedauer: 2 Min.
Die Teilnahme am "Firefox Test Pilot"-Projekt ist kostenlosVergrößern des BildesDie Teilnahme am "Firefox Test Pilot"-Projekt ist kostenlos und ermöglicht das Ausprobieren neuer Funktionen. (Quelle: Firefox)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Mit der kostenlosen Erweiterung "Test-Pilot" können Sie Firefox-Funktionen testen, bevor diese offiziell im Browser verfügbar sind. Der Katalog an Testprogrammen wurde gerade um einen praktischen Notizblock erweitert. Zudem lassen sich nun direkt aus dem Browser bis zu 1 GB große Dateien verschicken.

Möchten Sie auch ab und zu mal einem Freund oder Kollegen eine Datei schicken, die nicht in einen E-Mail-Anhang passt, weil sie zu groß ist? Für Nutzer des Firefox-Browsers, die gleichzeitig am "Test-Pilot"-Programm teilnehmen, ist das ab sofort kein Problem mehr. Mit der kleinen Erweiterung "Send" können Sie Dateien bis zu einer Größe von einem Gigabyte auf einem Server im Internet ablegen. Dort kann sie bis zu 24 Stunden über einen Link abgerufen werden – danach wird sie automatisch gelöscht.

"Send" ist eines von mehreren Programmen, die gerade dem "Experimentierkasten" von Firefox hinzugefügt wurden. Die Teilnahme ist ganz simpel und zudem kostenlos: Einfach diesem Link folgen und Ihre E-Mail eingeben. Anschließend können Sie alle aktuell bei "Test Pilot" angebotenen Firefox-Erweiterungen sehen und jede installieren und ausprobieren. Da es sich noch nicht um finale Versionen handelt, kann es dabei auch mal zu (kleinen) Fehlern kommen. Doch im Normalfall sollten die witzigen Zusatzfunktionen durchaus ausgereift sein und gut funktionieren.

Ebenso neu im Angebot ist "Notes", ein einfacher Notizblock, der sich in Firefox integriert und Notizen ermöglicht. Zu den neuen Funktionen gesellt sich noch eine dritte, die allerdings zunächst nur auf English verfügbar ist: "Voice Fill" soll die Eingabe per Sprache zulassen. Wir berichten über diese, sobald sie auch für deutsche Anwender verfügbar ist.

Weitere Programme im Test-Pilot-Programm:

Snooze Tabs: Hiermit können Tabs zeitweilig "suspendiert" werden, anstatt sie ganz zu schließen.

Cliqz: In der Adresszeile blenden sich Vorschläge aus der Suchmaschine Cliqz ein und erleichtern das Navigieren.

Containers: Mit dieser Erweiterung können Sie gespeicherte Daten in verschiedene Bereiche sortieren und so Arbeit, Privates oder andere Gebiete voneinander getrennt speichern.

Min Vid: Videos von YouTube oder Vimeo lassen sich in einem kleinen Fenster anzeigen, das sichtbar bleibt, während man im Hauptbereich neue Webseiten aufruft.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website