• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows
  • iTunes-Update schlie├čt gef├Ąhrliche Sicherheitsl├╝cken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGr├Â├čter Vermieter drosselt HeizungenSymbolbild f├╝r einen TextViele Promis bei Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild f├╝r einen TextRadstar: Tour-Aus wegen WirbelbruchSymbolbild f├╝r einen TextMonatlicher Gasabschlag: So stark steigt erSymbolbild f├╝r einen TextGruppe pr├╝gelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f├╝r ein VideoBlitz schl├Ągt in fahrendes Auto einSymbolbild f├╝r einen TextAmazon ruft Eisw├╝rfel zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen Text15-J├Ąhriger folterte ProstituierteSymbolbild f├╝r einen TextMilliard├Ąr ist gr├Â├čter Lufthansa-Aktion├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextToter Hertha-Fan: Polizei teilt PhantombildSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt sich "sehr getroffen"Symbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Update f├╝r iTunes schlie├čt gef├Ąhrliche Sicherheitsl├╝cken

Von t-online, arg

Aktualisiert am 23.05.2022Lesedauer: 1 Min.
imago 91655532
Das iTunes-Logo: Das Programm dient zur Datenverwaltung zwischen dem Computer und Apple-Ger├Ąten. (Quelle: via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Apple hat f├╝r sein Multimediaprogramm iTunes ein Update ver├Âffentlicht. Dieses behebt einen nervigen Fehler und schlie├čt Sicherheitsl├╝cken, die Hacker zum Ausf├╝hren von Schadsoftware ausnutzen konnten.

Der US-Technikkonzern Apple hat in der vergangenen Woche f├╝r iTunes ein Windows-Sicherheitsupdate ver├Âffentlicht. Die neueste Version mit der Nummer 12.12.4 behebt dabei einige Fehler. Unter anderem wurde ein Problem behoben, das auftrat, wenn Nutzer ihr iPad oder iPhone per iTunes aktualisieren wollten. Dies war nicht m├Âglich und f├╝hrte immer wieder zur Anzeige der kryptischen Fehlermeldung 4000.

Dar├╝ber hinaus wurden f├╝nf gef├Ąhrliche Sicherheitsl├╝cken geschlossen, wie das Bundesamt f├╝r Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) berichtet. Diese konnten von Angreifern ausgenutzt werden, um Dateien zu entwenden oder zu l├Âschen, Sicherheitsma├čnahmen zu umgehen oder schadhaften Code auszuf├╝hren. Das BSI empfiehlt ein sofortiges Update des Programms auf die neueste Version.

So installieren Sie die aktuelle iTunes-Version

Um die neue Version 12.12.4 f├╝r iTunes zu erhalten, gibt es zwei M├Âglichkeiten. Entweder l├Ądt man sich die aktuelle Programmversion auf der offiziellen Webseite von Apple herunter und installiert diese oder man f├╝hrt ein Versionsupdate in iTunes selbst durch. Das funktioniert so:

  1. iTunes auf dem PC ├Âffnen.
  2. Oben in der Men├╝leiste "Hilfe" > "Nach Updates suchen" ausw├Ąhlen
  3. Der Installationsanweisung folgen.

├ťbrigens: Ist die "Nach Updates suchen"-Option nicht im Hilfe-Men├╝ zu sehen, wurde iTunes aus dem Microsoft Store geladen. Programme aus dem Store werden automatisch aktualisiert, sobald Updates bereitgestellt worden sind. Ansonsten l├Ąsst sich auch ganz einfach im Microsoft Store nach verf├╝gbaren Updates suchen und eine Installation ansto├čen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gro├če Dateien versenden ÔÇô so einfach geht das!
von Michaela Hintermayr
AppleHackerMicrosoftWindowsiPhone

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website